02.02.14 11:23 Uhr
 270
 

Michigan: Mutter soll Sohn getötet und zerstückelt haben (Update)

Eine 59-jährige Mutter aus Michigan soll ihren 32-jährigen Sohn ermordet und dann zerstückelt haben. Anschließend soll sie die Leichenteile am Straßenrand entsorgt haben (ShortNews berichtete).

Die Frau wurde am gestrigen Samstag verhaftet. Der Sohn soll über Fingerabdrücke identifiziert worden seien. Informationen zu einem Tatmotiv gibt es nicht.

Zeugen hatten die Mülltüten, in denen die Leiche steckte, am Donnerstag entdeckt. Eine Frau soll einen Sack geöffnet haben - dabei kullerte der Kopf heraus.


WebReporter: Steilstoff
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mutter, Mord, Sohn, Michigan
Quelle: amerika-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bundesstaat New York: Ein Toter bei Explosionen in Kosmetikfabrik
Nigeria: Mindestens 50 Tote bei Selbstmordanschlag in einer Moschee
Razzien: Terrormiliz IS plante angeblich Anschlag auf Essener Weihnachtsmarkt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.02.2014 11:24 Uhr von Bierpumpe1
 
+0 | -9
 
ANZEIGEN
dabei kullerte der Kopf heraus....der neue Trendsport: Skullkullering...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Batman uns Superman vor dem Aus? "Justice League" ein finanzieller Flop
EU möchte Verbrauchsmessgeräte in allen Autos durchsetzen
US-Bundesstaat New York: Ein Toter bei Explosionen in Kosmetikfabrik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?