02.02.14 11:13 Uhr
 1.044
 

Wer schwer krank einen Autounfall baut, dem drohen rechtliche Konsequenzen

Wenn Autofahrer Herzleiden oder Epilepsie haben, können sie im Straßenverkehr eine große Gefahr für andere Verkehrsteilnehmer darstellen.

Wird bekannt, dass der Unfallfahrer von seinen gesundheitlichen Problemen zum Zeitpunkt des Unfalls wusste, muss er mit strafrechtlichen Konsequenzen rechnen, so die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen Anwaltvereins. Auch muss der Versicherungsschutz nicht mehr gegeben sein, da der Schaden grob fahrlässig herbeigeführt wurde.

Es wird empfohlen, sich bei Verdacht die Meinung eines Arztes einzuholen. Die Führerscheinbehörde darf aufgrund der Schweigepflicht des Arztes nicht davon informiert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: amareZZa
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Klage, Krank, Folge, Versicherung, Autounfall
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.02.2014 11:13 Uhr von amareZZa
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Möchte echt nicht wissen wie viele Autofahrer auf der Straße unterwegs sind die eigentlich nicht mehr verkehrstauglich sind.
Kommentar ansehen
02.02.2014 12:44 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Wooooooww!

Was für eine NICHTNEWS!!!


jeder Führerscheinbewerber muss beim Antrag in der Fahrschule einen entsprechenden medizinischen Zettel ausfüllen.
Kommentar ansehen
02.02.2014 13:24 Uhr von yeah87
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Also ich habe durch einen Unfall ein Sht 3 erlitten.
Ähnlich wie Schuhmacher nur mit kompletten Bruch aller Knochen im Gesicht.
Folge Epilepsie, bin aber Anfallsfrei durch gut eingestellte Medikamente.
Soll ich nun nie wieder fahren?

Wichtig ist wer sowas hat muss mit einem fähigen Neurologen durchsprechen ob er fahren darf.

Und wenn ja ist es Neurologisch abgesegnet.
Und wenn dann doch was passiert is nix mit strafrechtlich en Folgen es wurde ja medizinisch geprüft.

Wer aber ohne so eine Rücksprache fährt is nicht mehr ganz bei Sinne und das Wort wörtlich.
Kommentar ansehen
02.02.2014 13:48 Uhr von Pumba1986
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist ja ganz was neues!
Kommentar ansehen
02.02.2014 14:05 Uhr von Sonny61
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Unsere Politiker sind auch schwer krank und bauen noch größeren Mist und denen passiert auch nicht´s!
Kommentar ansehen
02.02.2014 16:32 Uhr von langweiler48
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Sonny61 .....

Es geht hier nicht um berufliche un- Fähigkeiten, sondern um gesundheitlich nicht kontrollierbare Krankheiten und deren Auswirkung im Straßenverkehr. Zudem haben die Politiker ihre Chauffeure, da kann also nichts passieren.

@Newleser ...

ich bin 65 Jahre und muss hier in Thailand alle 5 Jahre meinen Führerschein verlängern lassen. Dazu gehört auch ein Reaktionstest. Du wirst überrascht sein, dass jeder Thai ob 18, wenn er den Führerschein macht, oder 23 Jahre ist den gleichen Test machen. Vor mir waren ca 30 Leute. Von den Älteren hat es jeder geschafft und von den Jüngeren schafften den Test nicht und bekamen ihre Fahrerlaubnis nicht verlängert oder wurden erst gar nicht zur Prüfung zugelassen.

Dies nur zu deiner abwertenden Bewertung über ältere Menschen.
Kommentar ansehen
03.02.2014 21:41 Uhr von Sonny61
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@langweiler48
Sieh es nicht so Langweilig - wir haben ja sonst nicht viel zu lachen!

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt kleines Mädchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?