02.02.14 09:52 Uhr
 640
 

Mercedes: Wasserstoffbetriebene B-Klasse dient in Wüste bei Testfahrt als Wasserspender

Seit 2010 läuft eine Testkampagne von Mercedes-Benz, bei der gut 200 Fahrzeuge der B-Klasse "F-Cell" weltweit erprobt werden. Die Fahrzeuge der Serie "F-Cell" sind die ersten unter Serienbedingungen gefertigten Elektrofahrzeuge mit einer Brennstoffzelle.

Der Fahrstrom bei diesen Fahrzeugen wird aus der chemischen Reaktion von Wasserstoff und Sauerstoff erzeugt und anstatt Abgasen ist Wasser das Abfallprodukt. Derzeit laufen in Deutschland, Norwegen und den USA verschiedene Test-Projekte, um die Alltagstauglichkeit dieser Motorvariante zu beweisen.

Die beiden Schauspieler Diane Kruger und Joshua Jackson haben bei einer zweitägigen Testfahrt im kalifornischen Death Valley gezeigt, dass der Wagen unter extremen Bedingungen bestehen kann. Ohne Wasservorräte begannen sie die Fahrt und nutzten das Abfallprodukt Wasser zum Trinken und Kochen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Wüste, Testfahrt, Mercedes-Benz, Wasserstoff, Mercedes B-Klasse
Quelle: auto-presse.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.02.2014 09:52 Uhr von blonx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unter dem Link http://mb4.me/... findet man einen Bericht über die Testfahrt mit dem Titel "Defying Death Valley"
Kommentar ansehen
02.02.2014 13:10 Uhr von cialfo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Woher haben die den Wasserstoff getankt?

Wie kann man destiliertes Wasser trinken?

[ nachträglich editiert von cialfo ]
Kommentar ansehen
02.02.2014 13:33 Uhr von deraufdersucheist
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@Mister-L
Eine grosse Ahnung scheinst du ja nicht zu haben! Eine Brennstoffzelle erzeugt Strom - jetzt rate mal was das Auto für einen Antrieb haben muss!!!
Kommentar ansehen
02.02.2014 16:33 Uhr von majorpain
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Mister-L

Hätten wir richtig gute Akkus und gute Reichweite hast du recht.

Ladevorgang stark beschleunigen wäre auch genial. Da ich keine 6 Stunden warten möchte bis ich weiter fahren kann.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?