02.02.14 09:12 Uhr
 164
 

Honda: 3D-Daten für Konzept-Designs kostenlos veröffentlicht

Honda hat auf seiner neuen Internetseite Honda 3D Design Archive die 3D-Daten für ein Konzept-Fahrzeug aus den letzten Jahren veröffentlicht. Die Daten werden kostenlos zum Download angeboten und wurden mit einem 3D-Drucker hergestellt.

Die Entwürfe würden "verrückte Ideen" beinhalten, so der Autohersteller. Honda hat einige der Entwürfe seiner Entwickler als Konzept-Studie auf Auto-Messen vorgestellt.

Honda hat die Nutzer der 3D-Daten nun sogar aufgefordert, die bereitgestellten Daten zu nutzen und sie mit eigenen Ideen zu verändern und anderen zugänglich zu machen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Daten, Download, 3D, Honda, Konzept, 3D-Drucker, kostenlos
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umweltbundesamt: Stickoxid-Belastung durch Dieselautos viel höher als angenommen
Prognosen warnen: Herber Wertverlust bei Diesel-Pkw
China kopiert die G-Klasse

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.02.2014 11:49 Uhr von MBGucky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Seit wann stellt man 3D-Daten mit einem 3D-Drucker her? Der 3D-Drucker benötigt doch 3D-Daten, um etwas auszudrucken. Und das, was man da ausdruckt, kann man folglich auch nicht im Internet zum Download anbieten. Man könnte es höchstens fotografieren oder mit einem 3D-Scanner einscannen und diese Daten dann wieder zum Download anbieten. Das wäe aber eher Verschwendung.

[ nachträglich editiert von MBGucky ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Gerichtsurteil - Kein Datenausgleich zwischen Facebook und WhatsApp
Umweltbundesamt: Stickoxid-Belastung durch Dieselautos viel höher als angenommen
Hildesheim: Prozess gegen Folter-Trio - Mann wurde stundenlang gequält


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?