01.02.14 18:39 Uhr
 695
 

AfD will um Stimmen von "gut integrierten Ausländern" werben

Die Partei "Alternative für Deutschland" (AfD) positioniert sich für den Europawahlkampf und sucht offenbar nach neuen Wählergruppen, wie aus einem internen Papier klar wird.

Zur Zielgruppe gehören auch "gut integrierte Ausländer", die "bereits die deutsche Staatsbürgerschaft erworben haben, sich aber gegen eine beliebige, zu wenig Pflichten einfordernde Behandlung von Migranten und Minderheiten wehren."

Die AfD will diese Gruppe mit dem Wahlkampfthema "Leistungsgedanken" ansprechen und für sich gewinnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Suche, AfD, Wähler, Alternative für Deutschland, Europawahl
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Alternative für Deutschland verliert in der Wählergunst
AfD-Fraktionschef Jörg Meuthen spricht von Rücktritt
AfD-Taktik: Erst aufwühlen und dann zurückrudern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.02.2014 18:46 Uhr von Borgir
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
Um die Wählergruppe kämpfen die anderen Parteien auch.
Kommentar ansehen
01.02.2014 18:57 Uhr von TheRoadrunner
 
+9 | -17
 
ANZEIGEN
LOL
Ich dachte ja, es müsste sich um eine fehlerhafte Wiedergabe der Quelle handeln, aber da steht es tatsächlich auch so:
>> "gut integrierte Ausländer", die "bereits die deutsche Staatsbürgerschaft erworben haben [...] <<

Falls jemand nicht erkennt, wo das Problem liegt: deutsche Staatsbürger sind aus der Sicht Deutschlands keine Ausländer mehr, egal woher sie ursprünglich kommen. Etwas ausführlicher:
>> Nach deutschem Recht ist derjenige Staatsfremder oder Ausländer,[1] der nicht Deutscher im Sinne von Artikel Art. 116 I des Grundgesetzes ist. Der Begriff „Deutscher“ umfasst nicht nur deutsche Staatsangehörige, sondern nach Art. 116 GG auch so genannte Statusdeutsche. <<
(http://de.wikipedia.org/...)
Kommentar ansehen
01.02.2014 19:38 Uhr von Post_Oma
 
+8 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
01.02.2014 20:09 Uhr von Humpelstilzchen
 
+1 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
01.02.2014 20:21 Uhr von CrazyWolf1981
 
+12 | -9
 
ANZEIGEN
So viele Stimmen können dabei ja nicht rum kommen. Die nicht integrierten Ausländer wählen ja schön CDU, SPD und Grüne, damit sie weiter machen können was sie wollen. Und das reicht damit die weiter an der Macht bleiben.
Kommentar ansehen
01.02.2014 21:22 Uhr von Xerces
 
+4 | -10
 
ANZEIGEN
@CrazyWolf:
"Die nicht integrierten Ausländer wählen ja schön CDU, SPD und Grüne, damit sie weiter machen können was sie wollen."

Um in Deutschland den Bundestag wählen zu können, muß man Deutscher sein. Also ist deine Bemerkung hier völliger Blödsinn. Man sollte dir das Wahlrecht entziehen bis du mal die Grundlagen unseres Staates hier gelernt hast.

Du würdest den Einbürgerungstest so nie bestehen.

Dass der Autor hier den selben Fehler macht, entlastet dich ein wenig.
Kommentar ansehen
01.02.2014 22:24 Uhr von Xerces
 
+6 | -13
 
ANZEIGEN
@Wer.Zimt:
"Ein Ausländer, der einen deutschen Pass erworben hat muß schön dumm sein..."

Dann ist er Deutscher. Da du ja sicher nicht mit den "Pädophilen"-Parteien sympathisierst und die AfD favorisierst, liegt deine Hoffnung bei den "Ausländern", die die AfD wählen.

Ziemlich blöd für dich, oder?

"Der Rest muß zuerst Deutsch lesen und verstehen lernen ;-)"

Tja, Deutsch kann lernen. Mangelnde Intelligenz, wie du ja täglich erfahren mußt, ist leider nicht mehr kompensierbar.

Und dein Deutsch ist auch verbesserungsfähig. "So weit ich weiß die meisten Ausländer sehen..." ist einfach kein gutes Deutsch. Das kann ja mein türkischer Gemüsehändler um die Ecke besser als du.
Kommentar ansehen
01.02.2014 23:59 Uhr von Real18Life
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
@Xerces

"Um in Deutschland den Bundestag wählen zu können, muß man Deutscher sein."

Das du mit der Realität wenig bis garnichts zutun hast, mussten wir alle hier schon oft feststellen.... doch verblüffend ist, wie häufig du dein eigenes Manko hier selber belegst.

Du glaubst wirklich, ein "Ausländer" mit einem Deutschen Pass wäre also schon "gut integriert"???

Es wird höchste Zeit für dich das du mal wieder raus kommst, unter Menschen.

Deine Denkfehler gepaart mit diesem hohen Maß an Halbwissen tut ja fast schon weh beim lesen.
Kommentar ansehen
02.02.2014 06:07 Uhr von Rongen
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Man wird nicht zu einem Deutschen nur weils auf einem Papier steht, deutsch sein ist eine Einstellungfrage.
Kommentar ansehen
02.02.2014 09:01 Uhr von Tamerlan
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
"Der Rest muß zuerst Deutsch lesen und verstehen lernen ;-)"

Das Zitat stammt von einem User, der nahezu in jedem Beitrag hier Fehler einbaut. Sogar in dem von mir zitierten Beitrag sind massig Fehler eingebaut. Tut es nicht weh, dass die meisten Ausländer in Deutschland besser Deutsch sprechen können als du, Wer.Zimt? Was ist dein altersseniles Gebrabbel wert, wenn du deine Aussagen durch mangelhafte Deutschkenntnisse selbst lächerlich machst?
Kommentar ansehen
02.02.2014 09:57 Uhr von Chiccio
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
da sieht man wie diese Partei tickt ...Macht um jeden Preis. denken wohl nur weil es ehemalige Ausländer sind , gehen sie ihnen auf den Leim ! wie arm ist das denn...
Kommentar ansehen
02.02.2014 12:19 Uhr von Humpelstilzchen
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
In meinen Augen sind das nur Seelenverkäufer, die mit allen Mitteln auf Stimmenfang gehen! Der Wolf im Schafspelz! Mir vollkommen unsympatisch!
Kommentar ansehen
02.02.2014 12:35 Uhr von Xerces
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@Real18:
"Das du mit der Realität wenig bis garnichts zutun hast, mussten wir alle hier schon oft feststellen...."

Es müsste "dass du" heißen.

"doch verblüffend ist, wie häufig du dein eigenes Manko hier selber belegst."

Wie denn? Indem ich meine Meinung äußere? haha.

"Du glaubst wirklich, ein "Ausländer" mit einem Deutschen Pass wäre also schon "gut integriert"???"

Ne, aber kaum jemand ist in der Lage und sicher auch du nicht, mal eine Liste aufzustellen, die die Kriterien einer guten Integration dokumentiert. Bis dahin ist das Gerede von Integration nämlich nur simples Blabla.

Hältst du eine deutsche Glatze, die wahllos Leute mit fremdländischen Aussehen verprügelt für "gut integriert". Du wahrscheinlich schon, aber für andere ist so eine Person eben nicht integriert, sondern abseits unserer Gesellschaft bei der man versucht, durch teuere Sozialisationsmaßnahmen das Schlimmste zu verhindern.

"Es wird höchste Zeit für dich das du mal wieder raus kommst, unter Menschen."

Stimmt, ich lebe ja auf dem Mond. Du solltest aber lieber noch in deinem Kinderzimmer bleiben.

"Deine Denkfehler gepaart mit diesem hohen Maß an Halbwissen tut ja fast schon weh beim lesen."

Komisch, dass du Intelligenz- und Wissensrakete mir noch keinen einzigen Denkfehler nachvollziehbar nachweisen konntest.

Witzig.
Kommentar ansehen
02.02.2014 12:37 Uhr von Xerces
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@Rongen:
"Man wird nicht zu einem Deutschen nur weils auf einem Papier steht, deutsch sein ist eine Einstellungfrage"

Nur zu. Erklär doch mal bitte, welche Einstellung denn ein strammer Deutscher deiner Meinung nach haben muß? Wer prüft das? Nach welchen Kriterien?
Kommentar ansehen
02.02.2014 17:52 Uhr von Real18Life
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@Xerces

"Wie denn? Indem ich meine Meinung äußere? haha."

Ja... du hast es diesmal tatsächlich auf anhieb verstanden, wahnsinn höhö

"Ne, aber kaum jemand ist in der Lage und sicher auch du nicht, mal eine Liste aufzustellen, die die Kriterien einer guten Integration dokumentiert. Bis dahin ist das Gerede von Integration nämlich nur simples Blabla."

Wenn jemand eine antideutsche Einstellung hat und sich sogar GEGEN Deutsche richtet, ist er 100% nicht integriert. Und das müsste für den Anfang schon dicke reichen. Da kommst du auch mit deiner typischen relativierenden Erbsenzählerei nicht weiter. Endstation Realität, wie immer bei dir.

"Hältst du eine deutsche Glatze, die wahllos Leute mit fremdländischen Aussehen verprügelt für "gut integriert"

Mal davon abgesehen, das du der Ausrede wegen total am Thema vorbeischießt..... wo laufen bitte "deutsche Glatzen" rum die wahllos Ausländer verprügeln???
Also bei mir gibt es die nicht, sonst hätte ich wohl täglich Schlägereien.

"Komisch, dass du Intelligenz- und Wissensrakete mir noch keinen einzigen Denkfehler nachvollziehbar nachweisen konntest."

Die hast du schon ganz alleine nachgewiesen. Dafür brauch ich kein Handschlag mehr tun.

Aber die Bibel im Bezug auf hetzerische Verse mit dem Koran zu vergleichen, damit hast du vor ner Woche den Vogel abgeschossen.
Keine Ahnung von der Sunna, den Ahadith, der Sira und Scharia.... aber Hauptsache du lässt einfach mal den üblichen relativierenden Rotz ab.
Nicht das ich wie du vom Thema ablenken wollte... aber du jammerst ja Beweisen hinterher.
Kommentar ansehen
03.02.2014 12:31 Uhr von Xerces
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@Real:
"Ja... du hast es diesmal tatsächlich auf anhieb verstanden, wahnsinn höhö"

Ist ja klar, dass du darauf keine Antwort hast.

"Wenn jemand eine antideutsche Einstellung hat und sich sogar GEGEN Deutsche richtet, ist er 100% nicht integriert."

Antideutsch? Was soll das sein? Wenn ich deutsche Volksmusik nicht mag, ist das schon antideutsch?

Und was meinst du mit "GEGEN Deutsche"? Muß ein Migrant wirklich jede Meinung eines jeden Deutschen gutheißen? Das klappt ja nicht einmal unter den Deutschen selbst.
Willst du, dass sich Migranten oder Deutsche ausländischer Herkunft sich den anderen Deutschen unterzuordnen haben?

Ich stelle mal wieder fest, dass du deine eigene Ansichten nicht klar formulieren kannst.

"Und das müsste für den Anfang schon dicke reichen."

Ne, du bist noch nicht einmal am Startblock. Deine Äußerungen bisher waren, um es mal euphemistisch auszudrücken, einfach flach.

"Da kommst du auch mit deiner typischen relativierenden Erbsenzählerei nicht weiter."

Wo habe ich was relativiert? Und was kann ich dafür, wenn du nicht in der Lage bist, deine eigenen Forderungen, klar zu formulieren und nachvollziehbar zu begründen.

Sorry, aber für deine Mängel an Vernunft, Verstand und Begabung kann ich nichts. Da hilft es dir auch nicht, wenn du auch noch dafür, Migranten verantwortlich machen solltest.

"Endstation Realität, wie immer bei dir."

Verstehe ich nicht. Ich bin garantiert nicht an einer Endstation. Und ich denke eher, dass du keine Ahnung von der Realität hast. Du unterschätzt Migranten und flüchtest dich in Deutschtümelei. Das machen Loser gerne, wenn nichts zu bieten haben, als ihre Herkunft.

"Mal davon abgesehen, das du der Ausrede wegen total am Thema vorbeischießt....."

Warum? Es ging um Integration. Und Integration bedeutet, das Einbringen in eine Gesellschaft. Tun das nationalistische Glatzen deiner Meinung nach?

"wo laufen bitte "deutsche Glatzen" rum die wahllos Ausländer verprügeln???"

Hindenburgstrasse 9. Was erwartest du denn jetzt von mir? Dass ich dir Adressen gebe oder was? Falls du in Deutschland noch nichts von rechtsextremistischen Skins gehört haben solltest und noch nichts davon mitbekommen hast, dass diese Leute wahllos Ausländer verprügeln, dann ist dir nicht zu helfen.

"Also bei mir gibt es die nicht, sonst hätte ich wohl täglich Schlägereien."

Dann geh mal aus deinem Kinderzimmer raus.

"Die hast du schon ganz alleine nachgewiesen. Dafür brauch ich kein Handschlag mehr tun."

Ach. Schon klar, dass da nix kommt.

"Aber die Bibel im Bezug auf hetzerische Verse mit dem Koran zu vergleichen, damit hast du vor ner Woche den Vogel abgeschossen."

Hast du in der Bibel jemals gelesen? Du hältst die Bibel für gewaltfrei?

"Keine Ahnung von der Sunna, den Ahadith, der Sira und Scharia.... aber Hauptsache du lässt einfach mal den üblichen relativierenden Rotz ab."

Dann kläre mich doch mal auf? Wo hast denn das alles studiert? Auf welcher theologischen Fakultät warst du?

"Nicht das ich wie du vom Thema ablenken wollte... aber du jammerst ja Beweisen hinterher."

Es heißt "nicht dass...". Ist das schon antideutsch, wenn man die deutsche Sprache so mißachtet, wie du es tust?

Ja, Beweise und Belege sind unwichtig. Was wirklich zählt, sind Behauptungen und Gejammere über die bösen Muslime.
Kommentar ansehen
03.02.2014 16:34 Uhr von Real18Life
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Xerces

"Ist ja klar, dass du darauf keine Antwort hast."

Es ist ein "Ja" zu lesen..... Lösungsvorschlag: Augenarzt.

"Antideutsch? Was soll das sein? Wenn ich deutsche Volksmusik nicht mag, ist das schon antideutsch?"

Ich schreibe von einem "Verhalten das sich gegen Deutsche richtet" und du laberst jetzt von Musik? Was stimmt denn nicht mit dir?!?

"Ach. Schon klar, dass da nix kommt."

Dein schwachsinniger Text steht immernoch da, was hast du denn?

"Hast du in der Bibel jemals gelesen? Du hältst die Bibel für gewaltfrei?"

1. Nicht nur einmal
2. Wer hat das behauptet? Ich? Kopiere bitte den Text in dem ich das behauptet haben soll.

Davon abgesehen ging es nicht um die Gewaltfreiheit der Bibel, aber ok du kommst wieder nicht mit.

"Dann kläre mich doch mal auf? Wo hast denn das alles studiert? Auf welcher theologischen Fakultät warst du?"

Also erstmal werde ich dich sicher nicht über Private Dinge "aufklären".
Und zweitens steigert es auch nicht dein "Wissen" über den Islam sebst wenn du den Bildungsgrad aller User auf SN ermittelt hast.... was für ein Schwachsinn wieder von dir.

Naja der Rest von dir ist wie immer unterste Schublade von daher... schaff dir mal einen Charakter und ne eigene Meinung an, dann kannste weiter fantasieren.
Kommentar ansehen
11.03.2014 11:53 Uhr von GottesBote
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Meine Stimme haben sie. Mein Großvater ist 1961 nach DE gekommen und ihm wurde NICHTS in den Arsch gesteckt. Er hat bis zu seinem Lebensende in Fabriken unter harten Bedingungen Metall geschnitten, ohne auch nur einen verdammten Euro vom Staat zu klauen!

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Alternative für Deutschland verliert in der Wählergunst
AfD-Fraktionschef Jörg Meuthen spricht von Rücktritt
AfD-Taktik: Erst aufwühlen und dann zurückrudern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?