01.02.14 18:09 Uhr
 157
 

Sumatra: Vulkanausbruch fordert Tote

Auf der Insel Sumatra gab es bei dem Vulkanausbruch mindestens 14 Tote. Die Leichen wurden im Dorf Sukameriah gefunden. Unter den Toten waren auch vier Schüler.

Wegen der Gefahr durch Rauch und Gase mussten die Rettungsarbeiten unterbrochen werden. Wegen des Ausbruchs wurden 30.000 Menschen in Sicherheit gebracht.

Der Sinabung war zuletzt vor 400 Jahren ausgebrochen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: amareZZa
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Todesfall, Vulkan, Ausbruch, Sumatra, Sinabung
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Doppelanschlag in Istanbul - Mindestens 29 Tote und 166 Verletzte
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.02.2014 18:09 Uhr von amareZZa
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Die macht die Natur hat wird am bei Vulkanausbrüchen einfach am deutlichsten. Zum Glück ist man da in Deutschland relativ sicher.
Kommentar ansehen
01.02.2014 18:49 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
amareZZA, aber auch nur Relativ. Wenn ich mich nicht irgendwann mal verklesen hab, gibs in der Eifel ein paar Stellen, wo Wissenschaftler der Meinung sind, dass die Vulkane dort nur schlafen, aber noch nicht wirklich erloschen sind.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Doppelanschlag in Istanbul - Mindestens 29 Tote und 166 Verletzte
Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?