01.02.14 15:46 Uhr
 224
 

Eisenach: 20-jähriger Autofahrer kommt bei Verkehrsunfall ums Leben

Ein Verkehrsunfall auf der B7 zwischen Eisenach und Creuzburg im thüringischen Wartburgkreis hat einen 20-jährigen Autofahrer das Leben gekostet.

Der junge Mann verlor die Kontrolle über seinen VW Polo, wodurch er in den Gegenverkehr geriet, dort mit einem entgegenkommenden Toyota kollidierte, dann in den rechten Straßengraben stürzte, sich mit dem Auto überschlug und schließlich gegen einen Baum krachte.

Während der 20-jährige Polo-Fahrer starb, erlitt der Toyota-Fahrer nur leichte Verletzungen. Es entstand ein Sachschaden von rund 12.000 Euro.


WebReporter: FraxinusExcelsior
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Leben, Autofahrer, Verkehrsunfall, Eisenach
Quelle: www.thueringer-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Mann beißt in U-Bahn anderem Mann ins Ohr
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe
IS-Poster mit blutigem Messer zeigt Wien als nächstes Terrorziel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paketdienste erwägen für Klingeln an Haustür Extra-Gebühren zu erheben
USA: Behörde weicht Netzneutralität auf - Zweiklassen-Internet droht
Rumänien ist überraschenderweise Europas Wachstumsmeister


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?