01.02.14 15:43 Uhr
 38
 

Hamburg: Künstler William Kentridge performt im Theater

Künstler William Kentridge zeichnet ein düsteres Bild der europäischen Aufklärung bei seiner Performance in Hamburg. Platons Höhlengleichnis ist die Grundlage von William Kentridges Überlegungen.

Parallel zum Vortrag des südafrikanischen Bildhauers, Zeichners und Theaterregisseurs laufen schwarz-weiße Videobilder.

Die Vortragsreihe basiert auf den "Norton Lectures", die Kentridge bereits 2012 in den USA präsentierte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borussenflut
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Hamburg, Kultur, Künstler, William
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt
Comics: U.S.Avengers sollen ein neues schwules Pärchen erhalten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?