01.02.14 11:41 Uhr
 5.263
 

Chile: Alle Frauen wollen zum "heißesten Gynäkologen der Welt"

Für manche Frauen ist der Gang zum Gynäkologen eine eher unangenehme Sache, in der chilenischen Stadt Concepcion hingegen stehen die Frauen Schlange, um untersucht zu werden.

Der Grund ist der Spanier Manuel Rico, hauptberuflich Gynäkologe, ehemals Model und Gewinner des "Mr Spanish Beauty 2010"-Wettbewerbs. Das Krankenhaus veranstaltete sogar eine Pressekonferenz, um seine Ankunft zu verkünden.

Er selbst sieht sich nicht so gerne im Rampenlicht, für ihn steht seine Karriere als Mediziner im Vordergrund, seine Zeit als Model sei großartig gewesen, aber nun wolle er damit nichts mehr zu tun haben. Außerdem plane er in einem Jahr nach Spanien zurück zu kehren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Model, Chile, Gynäkologe
Quelle: www.mirror.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.02.2014 13:32 Uhr von Katü
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
"Alle Frauen wollen zum "heißesten Gynäkologen der Welt"

Irgenwie stelle ich mir das eher unangenehm vor...
Kommentar ansehen
01.02.2014 16:41 Uhr von Der_Norweger123
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Name der Stadt ist auch der brüller. xD
Kommentar ansehen
01.02.2014 20:01 Uhr von Humpelstilzchen
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Haufenweise heissgelaufene Mädels, die dem Typen hinterherlaufen?
Na dann mal viel Spass!!!
Kommentar ansehen
01.02.2014 20:52 Uhr von Dillenger
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
So viele Minus für diesen Bericht???? Aber, aber ihr werten Herren, nur keinen Neid ;-))

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?