01.02.14 09:53 Uhr
 2.283
 

"Der Schlüssel zur Hölle": Historisches Buch mit Zaubersprüchen veröffentlicht

Der Wellcome Trust, eine gemeinnützige Treuhand mit Sitz in London, hat ein historisches Buch mit Zaubersprüchen aus dem späten 18. Jahrhundert veröffentlicht. Der Autor nannte sich Cyprianus, ein nicht näher definiertes Pseudonym für Menschen, die sich mit schwarzer Magie beschäftigen.

Cyprianus ist auch als Schwarzes Buch bekannt und soll als Lehrbuch für Hexen und Zauberer gedient haben. Bisher konnte nur teilweise die verschlüsselte Schrift entziffert werden. So soll der Zauberspruch auf der letzten Seite eine Kreatur beschwören, dorthin zurückzukehren, wo sie hergekommen sei:

"Wahrhaftig, nach dem Gesetz der Majestät, empfange den von dir in der Verkündigung verlangten Schatz. Kehre in Ruhe, ohne zu Raunen und ohne Aufruhr und ohne Schaden für uns oder den Kreis anderer Menschen, an deinen Ort zurück."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Buch, Hölle, Schlüssel, Zauberspruch
Quelle: theappendix.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Extremisten laufen Sturm gegen liberale Moschee
Identität von Künstler Banksy durch Versprecher wohl gelüftet
Syrischer Künstler malt hochrangige Politiker wie Donald Trump als Flüchtlinge

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.02.2014 09:58 Uhr von Knutscher
 
+28 | -0
 
ANZEIGEN
"....So soll der Zauberspruch auf der letzten Seite eine Kreatur beschwören, dorthin zurückzukehren, wo sie hergekommen sei"

Ob das auch bei den Mitgliedern des Bundestags funktioniert !??!?!?!
Kommentar ansehen
01.02.2014 11:00 Uhr von hellboy13
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Glaube ich nicht ,da Frenis und Anhang dort die Oberhand haben.
Kommentar ansehen
01.02.2014 21:15 Uhr von hellboy13
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich nehme mal an das es sich hier um eine Botschaft ,für
die Illuminatis handelt.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falsche Syrische Familie klagt gegen Verlust des Asylstatus
Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?