01.02.14 09:49 Uhr
 47
 

Fußball/1. Bundesliga: Borussia Dortmund holt drei Punkte in Braunschweig

Das Freitagabendspiel der ersten Fußball-Bundesliga verlor Eintracht Braunschweig gegen Borussia Dortmund mit 1:2 (0:1). 23.325 Zuschauer waren ins Braunschweiger Stadion gekommen.

Für die Gäste war Pierre-Emerick Aubameyang zweimal erfolgreich. Er traf in der 31. und 65. Minute. Zwischenzeitlich hatte Benjamin Kessel (54.) die Hausherren heran gebracht.

Borussia Dortmund konnte damit eine Mini-Krise beenden. Zuletzt gab es aus vier Partien keinen "Dreier".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Borussia Dortmund, Eintracht Braunschweig
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Sprint-Star Usain Bolt trainiert demnächst mit Borussia Dortmund
Fußball/Bundesliga: HSV mit deftiger Heimniederlage gegen Borussia Dortmund
Fußball: BVB verweigert Matthias Ginter Wechsel zum VfL Wolfsburg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.02.2014 09:56 Uhr von derNameIstProgramm
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Glück für den BVB dass der Gegner gestern der Tabellenletzte war. Ich hoffe der BVB zieht aus den drei Punkten Sicherheit und spielt nächste Woche besser. Mit der Leistung von gestern wird es gegen Werder richtig schwer.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Sprint-Star Usain Bolt trainiert demnächst mit Borussia Dortmund
Fußball/Bundesliga: HSV mit deftiger Heimniederlage gegen Borussia Dortmund
Fußball: BVB verweigert Matthias Ginter Wechsel zum VfL Wolfsburg


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?