01.02.14 09:12 Uhr
 5.202
 

Fußball: Bayern München äußert sich zu Zerstörungs-Aussagen von Hans-Joachim Watzke

Nachdem der Chef des Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund, Hans-Joachim Watzke, dem FC Bayern München vorgeworfen hatte, dass dieser den BVB zerstören wolle (ShortNews berichtete), haben die Bayern nun reagiert.

"Borussia Dortmund hat uns bereits angerufen. Die Aussagen sind so nicht gefallen", so der Mediendirektor des FC Bayern München, Markus Hörwick. Die Zeitung "Die Welt" habe die Aussagen Watzkes bereits korrigiert.

Watzke äußerte, dass der FC Bayern München den BVB nicht menschlich kaputt machen wolle, sondern den Revier-Klub als Konkurrenten ausschalten wolle, indem man die Spieler wegkaufe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Borussia Dortmund, Hans-Joachim Watzke
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.02.2014 09:51 Uhr von matoro
 
+11 | -12
 
ANZEIGEN
lasst die bayern doch. ich kann mir diese saison nur kein bayernspiel mehr anschauen, weil man zu langeweile verdammt ist.
Kommentar ansehen
01.02.2014 09:58 Uhr von derNameIstProgramm
 
+20 | -7
 
ANZEIGEN
@matoro
Ich fand das Spiel gegen Stuttgart eigentlich bis zur letzten Minute sehr spannend. Aber das hast du dann wahrscheinlich gar nicht gesehen....
Kommentar ansehen
01.02.2014 10:27 Uhr von turmfalke
 
+8 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
01.02.2014 11:08 Uhr von matoro
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@derNameIstProgramm
ja, hab ich nicht gesehen
Kommentar ansehen
01.02.2014 11:16 Uhr von Perisecor
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
@ turmfalke

"Aber wer guckt schon Bundesliga da seh ich lieber Versehrtensport!"

Joa. Wenn ich dich nach deinen bisherigen Kommentaren hier bei Shortnews beurteilen müsste, dann würde ich sagen, dass du beim Behindertensport genau richtig bist.
Kommentar ansehen
01.02.2014 11:23 Uhr von akau11
 
+2 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
01.02.2014 11:37 Uhr von Oberhenne1980
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Hast Du auch Belege dafür oder hast Du nur schlecht geträumt?
Kommentar ansehen
01.02.2014 15:27 Uhr von derNameIstProgramm
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@akau11
"Aber ihr seid einfach zu dumm um wirklich im Leben etwas auf die Reihe zu kriegen."

Sagt der, der scheinbar mit seinem Leben nichts besseres anzufangen weiß, als ihm unbekannte Personen zu beleidigen und Ihnen Dummheit vorzuwerfen. Da hast du ja richtig was erreicht!

[ nachträglich editiert von derNameIstProgramm ]
Kommentar ansehen
01.02.2014 16:08 Uhr von akau11
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
Der Nameistprogramm.
Nichtssagender Nickname wie deine Aussage.
Keine Fakten, nichts zum Thema, nur dummes Gepöbel.
Wenn ich Fußballdumpfbakenfans beleidige ist das, was jeder halbwegs gebildete Mensch macht.
Eure Spiele sind alle manipuliert. Die Spieler überbezahlt.
Die Spieler lachen über euch Dumpfbacken, und ihr merkt es noch nicht einmal. Und ihr Idioten tragt denen auch noch euer Geld hinterher.
Natürlich lacht Jeder über euch, inklusive der Spieler.
Mann. kDann wirklich jeder Skandal kommen was will. Ihr Fandumpfbacken seid einfah zu dämlich.
Hallo!!!!!
Eure Spiele sind manipuliert!!!!
Aufwachen aus dem Alkoholrausch!
Ihr werdet belogen und betrogen und schnallt das nicht einmal.
Weg mit dem Spietzensport!
Alles Lug und Betrug.
Kommentar ansehen
01.02.2014 16:13 Uhr von Perisecor
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@ akau11

Für jemanden mit den Deutschkenntnissen eines besoffenen Hamsters hast du eine ziemlich arrogante Haltung gegenüber Anderen.

Unwahrscheinlich, dass du dem im von dir so betonten realen Leben gerecht wirst.
Kommentar ansehen
01.02.2014 16:32 Uhr von akau11
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Perisecor.
Wenn man gar nichts mehr weiß, kommt nur noch das Pöbeln.
Dann lauf halt ins Stadion, und trag dein kleines Gehalt den Fußballmillionären hinterher. leider hast du nichts begriffen.
Deshalb lacht der Steuerbetrüger Hönes auch über dich.
Oder wie so ein Afrikaner zu einem Zuschauer sagte, weil er von diesem beleidigt wurde:
Dann kannst du arbeitsloser Depp auf meiner Plantage arbeiten!
Zu zahlst dein Geld für Lug und Betrug.
Außer Pöbeln, hast du keine Argumente, die für das sinnlose rennen in die Stadien sprechen würde.
Kapier es endlich. Das sind alle Lügner und Betrüger, und du schnallst es nicht.
Kommentar ansehen
01.02.2014 16:47 Uhr von shovel81
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
akau11

Die Einzige dumpfbake die hier Pöbelt bist doch Du, lasse den Alk und die Drogen weg, die scheinen Auswirkungen auf dein Gehirn zu haben.
Kommentar ansehen
01.02.2014 16:48 Uhr von Perisecor
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@ akau11

Für dich sind auch Wissenschaftler und Frauen ausschließlich und stets Betrüger. Du redest von kleinem Gehalt, meinst aber, als technischer Zeichner wärst du hier der Bringer.

Ich gehe nicht ins Stadion - und ich bin auch kein überzeugter Sportfan.

Dumme und unlogische Pauschalaussagen wie du sie triffst, die z.B. das Schweigen von zehntausenden Personen involvieren, machen "Argumente" aber auch völlig überflüssig. Ich meine, du weißt offensichtlich nicht mal, dass der Mann Hoeneß heißt und nicht "Höneß". Was will ich mit dir diskutieren?

Du hast jetzt eine Hand voll Quellen zum Thema Spielmanipulationen vorgelegt. Ich könnte dir jetzt eine Hand voll Quellen darlegen, welche aufzeigen, dass Hauskatzen Menschen angegriffen haben - und du würdest daraus schließen, dass Hauskatzen generell Monster sind, die Menschheit ausrotten wollen und deshalb Katzenbesitzer voll blöd sind. Einfach, weil du offenbar große Probleme hast, Kausalitäten zu verstehen.

Und das nicht nur hier in dieser News, sondern auch in anderen. Die Anzahl deiner Kommentare hier bei Shortnews ist übersichtlich, aber auch entlarvend.
Kommentar ansehen
01.02.2014 18:15 Uhr von derNameIstProgramm
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@akau11
"Wenn man gar nichts mehr weiß, kommt nur noch das Pöbeln"

Ich denke damit hast du deine Motivation und deine Ziele ausreichend dargestellt.
Kommentar ansehen
01.02.2014 19:42 Uhr von mort76
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
akau,
ich würde wirklich etwas von meinem "kleinen Gehalt" abdrücken, um jemanden wie dich mal auf einem Sportplatz zu sehen- und ich meine einen richtigen Sportplatz, nicht die Tanzhalle deiner ehemaligen Waldorfschule.

Ich verrate dir mal ein Geheimnis, nur mal so unter uns Klosterschwestern: im Sport gehts um den Sieg, und man spielt gegen "Gegner"...aber verrats nicht weiter.
Kommentar ansehen
01.02.2014 23:04 Uhr von PeterLustig2009
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Akau

schon lustig was du so erzählst

Fußballfans sind natürlich alle doof
Spitzensportler dopen natürlich alle
Dopingkontrollen sind getürkt


und du kannst das natürlich nicht belegen weil du nichts sagen darfst aber wir möchten dir doch bitte glauben :D

you made my day
Kommentar ansehen
02.02.2014 13:52 Uhr von Pumba1986
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Anderer Wortlaut, selbe Aussage.
Kommentar ansehen
05.02.2014 22:55 Uhr von akau11
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Liebe Fußballfans.
Es hilft nichts, wenn ihr mich hier anshwärtzt, mir Misnuspunkte gebt, mich dumm anpöbelt.
Es ändert ja nichts an der Tatsache, daß die Spitzensportler, auch die Pseusowissenschaftler uns nur verarschen.
Und gut dabei verdienen.
Es ist auch vollkommen unwichtig wie dieser Hönes richtig geschrieben wird. Der Typ ist vollkommen unwichtig für mich.
Ich mache mir nicht die Mühe nachzusehen, wie der richtig heißt. Der Typ sackt euer Geld ein und schleust es am Fiskus vorbei.
Und leider ist der Wettbetrugsskandal auch spurlis an euch verbeigegangen. Mein Gott, lest doch mal ein par Nachrichten. Auch der Dopingskandal, daß auch in Westdeutschland flächendeckend gedopt wurde offensichtlich auch.
Ich habe 14 Jahre Volleyball gespielt. Und habe wirklich jede Menge Sporthallen von innen gesehen, aber nicht von der Tribüne aus. Ich betreibe Fitness und Taekwondo.
Denn nur das ist interessant für mich.
Ich habe Spitzensportler kennengelernt.
Und es ist für ich und für euch vollkommen belanglos, was die erreichen. Sie erreichen es nicht für euch, sondern nur für sich selber und ihrem Konto.
Und es geht nur darum im Spitzensport, und dafür tun die alles.
Auch wenn ihr meint mich hier sperren zu lassen mient mich beleidigen zu müssen mit dummen Sprüchen.
Es ändert nichts an der Tatsache, daß ihr die Verlierer seid und nicht ich, oder die Spitzensportler.
Aber offensichtlich kapiert ihr das ganze System einfach nicht?
Wie auch?

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?