31.01.14 20:46 Uhr
 915
 

Frankfurt: Brutale Attacke von Dealern - So geht es dem Opfer jetzt (Update)

Am Wochenende wollte der 26-jährige Tim E. (Name geändert) im Frankfurter Club "Hoppla" auf der Toilette von einem Mann Amphetamin (Speed) kaufen und wurde 45 Minuten später am verabredeten Treffpunkt im Hinterhof gegen 1.30 Uhr von einem Dealer und dessen Komplizen brutal zusammengeschlagen (ShortNews berichtete).

Statt der aufputschenden Party-Droge gab es heftige Prügel für Tim E. gegen den Kopf, offenbar wollten sie ihn ausrauben, wurden aber von anderen Partygästen bemerkt und flüchteten darauf. Der Vater startete daraufhin eine Facebook-Fahndung, die bereits von mehr als 9.000 Nutzern geteilt wurde.

"Die OP ist gut gelaufen. Ich konnte danach sogar mit ihm sprechen. Wann er aus der Klinik entlassen wird, ist aber noch nicht absehbar", so der Vater. Nase, Jochbein und Oberkiefer wurden gebrochen. Seine Belohnung für Hinweise zu den Tätern wurde durch Spenden auf 750 Euro erhöht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Opfer, Frankfurt, Attacke
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund Schnauze mit Isolierband zugeklebt - Fünf Jahre Haft für Tierquäler
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen
Stewardess springt für erkrankten Co-Piloten ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.01.2014 20:58 Uhr von FrankaFra
 
+16 | -10
 
ANZEIGEN
=D

Ich möchte nicht, dass meine Kinder in einer Welt leben müssen, in der man nichtmal mehr Drogen kaufen kann, ohne zusammen geschlagen zu werden.

Kriege, Umwelt, Hunger... mir alles egal.

Aber wenn das nun so losgeht, rüste ich auf!
Kommentar ansehen
01.02.2014 00:17 Uhr von Slingshot
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
@ 3Pac
Danke für den zitierten Kommentar. Gut zu sehen, dass der Vater kein abgedrehter Typ ist, sondern das nüchtern sieht.

Hoffentlich werden die Saftnasen erwischt.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund Schnauze mit Isolierband zugeklebt - Fünf Jahre Haft für Tierquäler
Gülen-Anhänger in Deutschland:Bundesanwaltschaft prüft wegen türkischer Spionage
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?