31.01.14 18:01 Uhr
 1.746
 

Vereinigte Arabische Emirate: Mütter müssen Babys per Gesetz zwei Jahre lang stillen

Die Vereinigten Arabischen Emirate haben Frauen per Gesetz dazu verpflichtet, ihre Babys zwei Jahre lang die Brust zu geben.

Dieses Muttermilch-Gesetz soll die Rechte der Kinder schützen, wie die Regierung sagt.

Es gibt auch Kritik an dem Gesetz, denn Männer könnten ihre Ehefrauen nun verklagen, wenn diese ihre "mütterliche Pflicht" nicht erfüllen würden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Mutter, Baby, Gesetz, Stillen, Vereinigte Arabische Emirate
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vereinigte Arabische Emirate verwarnen 46 Fußballer wegen "unethischen Frisuren"
Vereinigte Arabische Emirate: Elite-Kämpferinnen schützen Herzogin Camilla
Regen in der Wüste: Künstlicher Berg soll für Niederschläge sorgen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.01.2014 18:06 Uhr von Nasa01
 
+31 | -4
 
ANZEIGEN
Man merkt schon welch Geistes Kind Saudi Arabien ist.

Und was passiert, wenn die Mutter nicht genügend Milch hat? Wird sie dann gesteinigt ?
Oder lässt man das Kind dann verhungern ?

Irgendwie krank die Araber.
Kommentar ansehen
31.01.2014 18:08 Uhr von hochbegabt
 
+5 | -39
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
31.01.2014 18:45 Uhr von Mauzen
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
HIer werden Gesetze gemacht, die die Frau gewaltsam gleichberechtigen sollen, und da drüben wird die Frau per Gesetz immer mehr zur Ehesklavin.
Beides ziemlich dumme Ideen.
Kommentar ansehen
31.01.2014 21:33 Uhr von DEvB
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Nasa01
Und was bitte hat die News mit Saudi-Arabien zun tun? Zwischen den Emiraten und Saudi-Arabien liegen gesellschaftlich immernoch Welten!
Kommentar ansehen
31.01.2014 21:39 Uhr von Nasa01
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@DEvB

Da liegen die gleichen Welten dazwischen wie bei der EU und Deutschland.

Genau genommen hast du schon recht,

aber beide - sowohl die Emirate, als auch Saudi sind islamisch geprägt. Darauf wollte ich hinaus.
Mir gings jetz nicht um geografische Ansichten.
Kommentar ansehen
31.01.2014 22:11 Uhr von LucasXXL
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
Nasa01 ich glaub du hast nicht mal den Schimmer einer Ahnung davon! Und ja Kinder sollte man gute zwei Jahre stillen wenns möglich ist. Diese Gestzt gibt es bestimmt weil die Mütter in den VAE sich kaum um ihre Mütter kümmern, dafür haben Diese Kindermädchen...leider.
Kommentar ansehen
31.01.2014 22:14 Uhr von DEvB
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
habs gelöscht-verlesen

[ nachträglich editiert von DEvB ]
Kommentar ansehen
01.02.2014 00:59 Uhr von Baststar
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Also dem Kind wirds auf jeden Fall nicht schaden ;-) Muttermilch ist so gesund fürs Kind und für das spätere Leben!
Kommentar ansehen
01.02.2014 03:15 Uhr von Rongen
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Finde das nicht richtig, die junge Islamische Mutter mit ihren 8-9 Jahren hat doch sicher andere Dinge im Kopf als 2 Jahre Stillzeit einzuhalten zumal wenn dann die Pupertät erst richtig losgeht ändert sich das eh alles.
Kommentar ansehen
01.02.2014 13:26 Uhr von Gorli
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@die trolle: Stellt euch mal vor ihr werdet per Gesetz verpflichtet eure Frau jeden Tag mindestens 1 Stunde zu befriedigen, ansonsten kann sie euch anzeigen.

Da wandert ihr auch schnell aus :)
Kommentar ansehen
15.05.2014 11:56 Uhr von xlibellexx
 
+0