31.01.14 16:08 Uhr
 189
 

Münster: 61-Jähriger mit Herzstillstand - Zwei Passanten als Lebensretter

Am Mittwoch brach in Münster ein 61-jähriger Mann in den frühen Abendstunden mit einem Herzstillstand zusammen. Seine Ehefrau machte mit ihren Hilferufen zwei Passanten auf das Unglück aufmerksam.

Die beiden Männer begannen sofort mit Wiederbelebungsmaßnahmen und begannen mit der Herzmassage. Polizisten der Leitstelle Münster begleiteten die beiden Helfer telefonisch bei ihren Bemühungen.

Die beiden Lebensretter konnten den Mann stabilisieren bis eine Notärztin die weiteren medizinischen Maßnahmen einleitete. Die beiden unbekannten Lebensretter werden gebeten, sich bei der Feuerwehr zu melden. Man möchte sich bei ihnen bedanken.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Münster, Lebensretter, Herzstillstand
Quelle: www.westline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Kampfhunde zerfleischen vor Augen hilfloser Zeugen einen Siebenjährigen
Bayern: Brutaler Vergewaltiger nach fast dreißig Jahren gefasst
Thüringen: Mischlingswölfe sollen wegen des Artenschutzes erschossen werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.01.2014 16:27 Uhr von tlmiles
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Tolle News, Tolle Menschen sollte eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein.
Kommentar ansehen
31.01.2014 18:04 Uhr von Nasa01
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Schön zu lesen, dass es solche Menschen auch noch gibt.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Kampfhunde zerfleischen vor Augen hilfloser Zeugen einen Siebenjährigen
Umfrage zu Halloween: Deutsche fürchten Verdrängung eigener Kultur
Bayern: Brutaler Vergewaltiger nach fast dreißig Jahren gefasst


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?