31.01.14 14:02 Uhr
 1.199
 

USA: Drohnenlieferdienst für Bier verboten

Lakemaid Beer aus Minnesota bezeichnet sich selbst als "Fishermen´s Lager" und hatte jetzt eine außergewöhnliche Idee, um den Eisanglern auf den gefrorenen Seen im nördlichen Teil Bier zu liefern.

Mittels einer Drohne mit sechs Propellern, die per GPS gesteuert wird, sollte den durstigen Anglern ein 12-er Pack Bier direkt ans Eisloch geliefert werden.

Die Bundesluftfahrtbehörde hat jedoch Drohnen noch nicht für den kommerziellen Gebrauch freigegeben und hat die Firma angewiesen, das Projekt einzustellen. Lakemaid zeigte sich überrascht, da sie nach eigenen Angaben innerhalb des 400 Fuß Limits operieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ladehemmung
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Bier, Drohne, Lieferdienst
Quelle: metro.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mannheim: Arbeitsgericht entscheidet gegen Muslima - Kündigung wirksam
New York: Aufmerksamkeit und Rassismus - Ex-US-Soldat ersticht Schwarzen
Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.01.2014 14:02 Uhr von Ladehemmung
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Witzige Idee, wenn auch von Amazon geklaut. Aber bestimmt noch nicht all zu sicher. Stell es mir unangenehm vor wenn so ne 12er Ladung Bier jemandem auf der Rübe landet.
Kommentar ansehen
31.01.2014 14:24 Uhr von ILoveXenuuu
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
lol @Ladehemmung...

Da leben sowenige Menschen ...auf so ner riesen Fläche würd da nie was passieren
Kommentar ansehen
31.01.2014 14:43 Uhr von AlphaTierchen1510
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@Ladehemmung
das ist nicht von Amazon geklaut, da Amazon es selber geklaut hat. Gibt genügend kleinere Unternehmen/Privat Personen die sich dieses Konzept überlegt haben, aber nur durch Amazon kam es in die Nachrichten.

Selbe idee
Große Firma=Erfinder
Kleiner Mann= der angearschte
Kommentar ansehen
31.01.2014 15:22 Uhr von mactec
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aber überlegt mal, wenn sich das durchsetzt ... der autoverkehr der immer mehr wird nervt ja schon ... und bald nerven dann auch noch die verschiedenen drohnenlieferdienste die über den dächern rumschwirren. das wird dann ja auch nicht weniger. was für eine zukunft. X-(