31.01.14 12:46 Uhr
 170
 

"Lindenstraße"-Fans können aufatmen: Poker um Vertragsverlängerung beendet

Die Programmdirektorinnen und Programmdirektoren der ARD haben sich darauf verständigt, dass der auslaufende Vertrag mit der "Lindenstraße" bis 2016 verlängert wird. Damit kann der ARD-Dauerbrenner, der mit seiner unsicheren Zukunft immer wieder für Schlagzeilen sorgt, seinen 30. Geburtstag feiern.

"Die Zuschauerinnen und Zuschauer können sich auf zwei weitere Jahre der Kultserie freuen. Die Fans begleiten den Alltag der Familien dann seit 31 Jahren und erleben ein Stück Zeitgeschichte", so der Leiter des WDR-Programmbereichs Fernsehfilm, Kino und Serie, Gebhard Henke.

Seit Jahren befindet sich die "Lindenstraße" im Quotensinkflug. Nur 2,6 Millionen Zuschauer schalteten im letzten Jahr durchschnittlich ein. Wenn man den Abwärtstrend stoppen will, wartet auf Produzent Hans W. Geißendörfer und sein Team noch reichlich Arbeit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Poker, Vertragsverlängerung, Lindenstraße
Quelle: www.dwdl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas