31.01.14 12:31 Uhr
 215
 

Pinneberg: Handtaschenräuber war offenbar erst zwölf Jahre alt

In Pinneberg hat am Mittwoch ein jugendlicher Räuber einer 66-jährigen Frau die Handtasche gestohlen.

Das 66-jährige Opfer ging nahe des Bahnhofs auf einem Weg spazieren, als plötzlich ein Junge ihr die Handtasche entriss und sich aus dem Staub machte.

Nach Angaben der Bestohlenen, war der Junge höchstens zwölf Jahre alt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hamburg, Diebstahl, Senior, Handtasche, Pinneberg
Quelle: www.arcor.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Afghane
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.01.2014 13:10 Uhr von Pils28
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Pinneberger Bahnhof ist mir sowieso suspekt. Da landet man doch nur, wenn man Suff Reeperbahn in die Bahn einsteigt und einpennt! ;-)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?