31.01.14 12:31 Uhr
 220
 

Pinneberg: Handtaschenräuber war offenbar erst zwölf Jahre alt

In Pinneberg hat am Mittwoch ein jugendlicher Räuber einer 66-jährigen Frau die Handtasche gestohlen.

Das 66-jährige Opfer ging nahe des Bahnhofs auf einem Weg spazieren, als plötzlich ein Junge ihr die Handtasche entriss und sich aus dem Staub machte.

Nach Angaben der Bestohlenen, war der Junge höchstens zwölf Jahre alt.


WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hamburg, Diebstahl, Senior, Handtasche, Pinneberg
Quelle: www.arcor.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.01.2014 13:10 Uhr von Pils28
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Pinneberger Bahnhof ist mir sowieso suspekt. Da landet man doch nur, wenn man Suff Reeperbahn in die Bahn einsteigt und einpennt! ;-)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?