31.01.14 12:08 Uhr
 3.483
 

Deutschland bei Amerikanern sehr beliebt

Einer von der deutschen Botschaft vorgestellten Studie zufolge haben 59 Prozent der Amerikaner einen guten Eindruck von Deutschland.

So ist Deutschland in den Augen der amerikanischen Bevölkerung eine moderne und fortschrittliche Führungsmacht.

Dagegen glauben viele Amerikaner, dass sie bei den Deutschen selbst kein gutes Ansehen haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: amareZZa
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Deutschland, Studie, Beliebtheit, Vereinigte Staaten
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.01.2014 12:34 Uhr von Jaegg
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
haha selten so viel sarkasmus in einer news gelesen. :D naja n24...
Kommentar ansehen
31.01.2014 12:39 Uhr von TomHao
 
+33 | -7
 
ANZEIGEN
Die meisten Amerikaner wissen doch nicht mal wo Deutschland liegt, geschweige denn, dass wir schon Telefon, Internet und Strom haben...
Kommentar ansehen
31.01.2014 12:54 Uhr von opheltes
 
+16 | -6
 
ANZEIGEN
Die Buerger moegen unser Land und wir schaetzen Ihr Land auch sehr.

Was habt ihr fuer ein Problem? Es geht hier nicht um Politik und Wirtschaft. Bei mir zumindestens...
Kommentar ansehen
31.01.2014 13:03 Uhr von Slendy
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Unsinn!
Kommentar ansehen
31.01.2014 13:10 Uhr von :raven:
 
+11 | -11
 
ANZEIGEN
Die Besatzer sollen sich verpissen!
Kommentar ansehen
31.01.2014 13:21 Uhr von Dreamwalker
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Der amerikanische Bürger hat erst mal rein gar nix mit den Verhältnissen der Staaten zueinander zu tun. Deren Regierungen machen genau so was sie wollen wie die unsere.

@Blubberal:

Die Propagandamaschine hat bei dir auch gut gewirkt. Die wenigsten Amis glauben das noch großartig, aber gut es ist nicht selten, dass die Bürger der USA mit der Regierung gleichgesetzt wird. Nur so kann sich der kleine deutsche Mann an seinem Ego ergötzen. Traurig, dabei sind das genauso Menschen wie wir. Der Pöbel eines Klassensystems
Kommentar ansehen
31.01.2014 14:18 Uhr von TyranosaurusPex
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
...und wie beliebt ist Amerika bei den Deutschen?
Kommentar ansehen
31.01.2014 15:24 Uhr von keakzzz
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@TyranosaurusPex
"...und wie beliebt ist Amerika bei den Deutschen?"

das sieht man doch ganz gut an manchen der lächerlichen Reaktionen hier.
Kommentar ansehen
31.01.2014 15:28 Uhr von keakzzz
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
im übrigen frage ich mich manchmal genauso ob die meisten Durchschnittsdeutschen überhaupt realisieren wie groß ein Land wie Amerika ist?

dementsprechend ist es noch viel schwerer, von "dem Amerikaner" zu sprechen. was hat bspw. der Staat Texas mit dem Staat Kalifornia gemeinsam? oder Florida mit Oregon?

das wäre, zumindest hinsichtlich der Entfernungen, so als würde man von "dem Europäer" sprechen.
Kommentar ansehen
31.01.2014 15:57 Uhr von Bud_Bundyy
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Autor
Dein Text:
"Dagegen glauben viele Amerikaner, dass die Deutschen kein gutes Ansehen haben."

Quelle:
"Die Amerikaner glaubten aber, dass sie unter Deutschen dagegen kein so gutes Ansehen hätten"

Irgendwie nicht ganz stimmig.
Kommentar ansehen
31.01.2014 15:58 Uhr von Bud_Bundyy
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@TomHao
"Die meisten Amerikaner wissen doch nicht mal wo Deutschland liegt, geschweige denn, dass wir schon Telefon, Internet und Strom haben."

Wie oft warst du schon dort?
Kommentar ansehen
31.01.2014 16:34 Uhr von verwahrloster_narr
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
klar weil D sich ausspionieren lässt ohne was dagegen zu tun.
außerdem ist die studie nicht repräsentativ
Kommentar ansehen
31.01.2014 18:36 Uhr von mort76
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
...es gibt in den USA ja nun auch 42 Millionen deutschstämmige Menschen und mehrere Millionen Menschen, die Deutsch oder eine mit dem Deutschen verwandte Sprache sprechen...
Kommentar ansehen
31.01.2014 20:50 Uhr von svizzy
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wenn man genau drüber nachdenkt, dann gibts zwischen dem heutigen usa und heutigen deutschland nicht wirklich unterschiede. alles einheitsbrei in der westlichen zivilization.
Kommentar ansehen
31.01.2014 21:07 Uhr von Schischkebap69
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
eher:

Deutschlands Daten bei Amerikanern sehr beliebt
Kommentar ansehen
01.02.2014 11:24 Uhr von Prachtmops
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich find amerika super, nur die regierung nicht.
aber was hat das eine mit dem anderen zu tun?
ich finde nicht das die einwohner über einen kamm mit ihrer regierung geschert werden sollten.
wenn man sich D von ausserhalb anschaut, würde man bei unserer regierung auch nicht zu nem guten ergebnis kommen oder?
dabei hat deutschland viele schöne seiten (nicht politisch gesehen).
Kommentar ansehen
02.02.2014 01:55 Uhr von DoctorWho
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Dagegen glauben viele Amerikaner, dass sie bei den Deutschen selbst kein gutes Ansehen haben. " .... warum wundert mich das nicht? Ich mag die Amis nicht. Punkt!

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?