31.01.14 10:49 Uhr
 314
 

Hamburg: Zahl der Asylbewerber 2013 stark angestiegen

Wie die Innenbehörde am gestrigen Donnerstag mitteilte, ist die Zahl der Asylbewerber, die Hamburg im Jahr 2013 aufgenommen hat, um 70 Prozent im Vergleich zum Jahr 2012 gestiegen.

Insgesamt wurden im Jahr 2013 in Hamburg 3.626 Flüchtlinge aufgenommen. Die meisten Asylbewerber in Hamburg kommen aus Afghanistan, aber auch aus Russland und Syrien.

Weitere Flüchtlinge, die einen Asylantrag in Hamburg stellten, wurden in andere Bundesländer geschickt. Hamburg ist verpflichtet, 2,55 Prozent aller Asylbewerber in Deutschland aufzunehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sooma
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Hamburg, Zahl, Asylbewerber
Quelle: www.mopo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Knapp 4.000 weitere Staatsbedienstete entlassen
Informationsfreiheit in Schleswig-Holstein: Wahlprogramme geben sich lau
Erdogan tritt wieder der AKP bei und will dort Vorstand werden