31.01.14 09:38 Uhr
 81
 

Zickende Airbags: Lancia ruft den Voyager zurück

Der Autobauer Lancia muss jetzt deutschlandweit 344 Exemplare des Voyager in die Werkstätten zurückholen.

Grund dafür sind Probleme mit den Seitenairbags. Die können unter bestimmten Umständen falsch oder gar nicht auslösen.

Weltweit sind 1.427 Fahrzeuge betroffen. Lancia programmiert bei den betroffenen Wagen das entsprechende Steuergerät neu.


WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Rückruf, Airbag, Lancia, Voyager
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Das sind die Autos der Teams
Porsches neuer Straßenrennwagen
Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold
Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?