30.01.14 19:55 Uhr
 43
 

Ölmärkte: Gute US-Wirtschaftsdaten lassen die Kurse steigen

Am heutigen Donnerstag wurden in den USA positive Wirtschaftsdaten bekannt gegeben. Dies führte zu Kursgewinnen an den Ölmärkten.

Der Preis für Nordseeöl der Sorte Brent (März-Kontrakt) stieg um 0,43 auf 108,28 US-Dollar pro Fass (159 Liter).

Wesentlich stärker entwickelte sich dagegen der Kurs für Öl der Sorte West Texas Intermediate (WTI). Hier ging es um 1,14 US-Dollar auf 98,50 US-Dollar nach oben.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Ölpreis, Ölmarkt, Wirtschaftsdaten
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paypal: Bundesgerichtshof stärkt Rechte der Verkäufer
Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen
Massiver Stellenabbau: SPD-Chef Martin Schulz bezeichnet Siemens als "asozial"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.01.2014 20:13 Uhr von opheltes
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Geht mir am Arsch vorbei - der kann auch umsonst dort sein. Ich zahle sowieso das gleiche hier in Deutschland
Kommentar ansehen
31.01.2014 00:44 Uhr von Atheistos
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nachdem der Iran wieder im Ölgeschäft mitmischen darf, hätte ich jetzt eher mit einem Sinken des Ölpreises gerechnet.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

HIV: Kein Rückgang bei Neuinfektionen
Argentinien: Verschwundenes U-Boot - Bericht über Explosion
Fußball: WM-Teilnehmer Peru droht Ausschluss - Rückt dann Italien nach?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?