30.01.14 19:11 Uhr
 2.246
 

USA: Ein 3D-Scanner erfreut Polizeistation in Roswell

Nach fünf Jahren Wartens ging der Polizeistation in Roswell, New Mexiko, dessen Wunsch nach einem 3D-Scanner in Erfüllung. Das technische Wunderwerk stellt an Schauplätzen von Verbrechen eine digitale Version, sowie eine Kartografie in 3D von der Umgebung oder auch eines Unfallorts her.

Nach der Aufstellung des Scanners am Tatort sendet dieser Lasersignale an einige "Touchpoints" aus. Sodann werden per WLAN an einen PC die Bilddaten gesendet. Ausgestattet ist das Gerät mit GPS, Touchscreen und Höhensensor.

Die dadurch erzielten 3D-Aufnahmen sind weitaus präziser als herkömmliche Fotos, die an Tatorten gemacht werden. Vor allem seien die Panorama-Fotos aus mehreren Blickwinkeln und aus der Vogelperspektive später bei Gericht von großem Vorteil. Der 3D-Scanner kostete allerdings 62.900 Euro.


WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Polizei, Verbrechen, Roswell, Schauplatz, 3D-Scanner
Quelle: www.wochenblatt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Untreueverdacht: Immunität von CDU-Bundestagsabgeordneten Bleser aufgehoben
Sicherheitslage in Syrien: AfD verlangt Rückreise syrischer Flüchtlinge
Bundesregierung will deutsche IS-Kinder aus dem Irak nach Deutschland bringen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.01.2014 19:56 Uhr von LuckyBull
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hatte zu anfangs versucht, das entsprechende und überaus interessante Video einbetten zu lassen, doch leider war dies lt. Aussage des Checkers nicht möglich. Manchmal gehts, manches Mal nicht.., hieß es.
Hier der Link:

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
30.01.2014 20:01 Uhr von Exilant33
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hab auch gleich an CSI denken müssen! Coole Sache, Parker! Sollte Standard werden...
Kommentar ansehen
31.01.2014 08:32 Uhr von Marco Werner
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ZRRK
War nicht zu lesen,daß 3D-Drucker teilweise noch Probleme mit Kleinteilen haben ? :-D
Kommentar ansehen
31.01.2014 09:07 Uhr von jpanse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Crossing Lines
Die haben auch so ein Teil...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars
Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?