30.01.14 13:12 Uhr
 152
 

Papst Johannes Paul II. jetzt als Teddybär zu haben

Von Papst Johannes Paul II., der von 1920 bis 2005 gelebt hat, gibt es jetzt einen Teddybären. Den Papstbären bringt eine Firma aus Coburg in Bayern auf den Markt.

Es handelt sich dabei um eine limitierte Auflage von 264 Bären. Die Zahl ist angelehnt daran, dass er Nachfolger Nummer 264 des heiligen Petrus war.

Der Papstbär ist mit einer weißen, goldumrandeten Mitra, einem roten Umhang sowie einen Pallium-Schal bekledet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Papst, Teddybär, Johannes Paul II
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.12.2014 19:08 Uhr von Marco Werner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Hermann-Teddys sind nicht so begehrt,wie man bei Artikeln einer limitierten Stückzahl erwarten sollte. Der Grund ist ganz einfach der recht hohe Preis,der sie maximal für Sammler interessant macht. Wir haben auch noch ein paar dieser Dinger irgendwo im Lager rumliegen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?