30.01.14 12:09 Uhr
 433
 

Schmuckbaumnattern nutzen "UFO-Technik" um von Baum zu Baum zu segeln

Es ist erstaunlich, wie die asiatischen Schmuckbaumnattern von Baum zu Baum fliegen können.

Wissenschaftler um Jake Socha von der Virginia Tech Universität in Blacksburg haben nun die Technik, die dahintersteckt, entschlüsselt.

Die Schlangen bilden ein UFO-artiges Dreieck und gleiten so im Flug von einem Baum zum Nächsten. Ganz ist das Geheimnis aber immer noch nicht geklärt: "Obwohl die UFO-Form mehr Auftrieb liefert als wir erwartet hatten, kann sie alleine nicht das gekonnte Gleiten der Schlange erklären", so die Forscher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Technik, UFO, Baum
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.01.2014 12:28 Uhr von blade31
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
UFO artiges Dreieck?

UNBEKANNTES FLUG OBJEKT artiges Dreieck?

Aua
Kommentar ansehen
31.01.2014 07:31 Uhr von Ganker
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@blade31
genau das gleiche hab ich mir auch gedacht ;)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polizist droht Strafe: Kanzlerin auf AfD-Veranstaltung "kriminell" genannt
Kriminologe zu Freiburgmord: Flüchtlinge verhalten sich wie junge Männer überall
Fall Freiburg: Kanzlerin warnt vor pauschaler Verurteilung von Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?