30.01.14 11:54 Uhr
 245
 

Italien: Engel oder eiskalt? Fall von Amanda Knox neu aufgerollt

In der Nacht von 01.11. auf den 02.11.2007 wurde Meredith Kercher, eine britische Austausch-Studentin vergewaltigt und erstochen (ShortNews berichtete). Bald geraten ihre amerikanische Mitbewohnerin Amanda Knox und ihr italienischer Freund Raffaele Sollecito ins Visier der Polizei.

Außerdem wird die DNA eines weiteren Mannes gefunden, die von Rudy Guede. Alle drei werden wegen Mord anhand von Indizien zu bis zu 30 Jahren Haft verurteilt. In zweiter Instanz jedoch werden Knox und Sollecito zwei Jahre später wegen Fehler im Verfahren freigesprochen.

Doch nun wird der Fall neu aufgerollt. Die italienische Justiz glaubt, dass Guede den Mord nicht allein verübt haben kann. Indiz dafür ist vor allem, dass Kercher mit zwei unterschiedlichen Messern attackiert wurde. Am heutigen Donnerstag wird nun das Urteil verkündet. Knox ist jedoch nicht anwesend.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: VoodooKit
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Italien, Mord, Fall, Student, Engel, Amanda Knox, Raffaele Sollecito
Quelle: www.gmx.net
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.01.2014 12:12 Uhr von mayan999
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
nach allem was ich gelesen u. gesehen habe, vermute ich stark, dass sie schuldig ist.

ich hoffe sie bekommt was sie verdient.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?