30.01.14 10:46 Uhr
 235
 

Deutschland: Über drei Millionen Arbeitslose

Die Bundesagentur für Arbeit gab bekannt, dass im Januar 3,136 Millionen Arbeitslose registriert wurden.

Im Vergleich zum Dezember sind dies zwar 263.000 mehr gewesen, aber auch 2.000 weniger als im letzten Jahr.

Nach Meinung von Konjunkturforschern und Volkswirten liegen die gestiegenen Zahlen am Winterwetter. Daher werden neue Bauprojekte erst im Frühjahr begonnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: amareZZa
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutschland, Zahl, Arbeitslose
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.01.2014 10:51 Uhr von Dillenger
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ist doch immer so um diese Zeit,nichts aussergewöhnliches.
Kommentar ansehen
30.01.2014 17:33 Uhr von CoffeMaker
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
"Im Vergleich zum Dezember sind dies zwar 263.000 mehr gewesen, aber auch 2.000 weniger als im letzten Jahr. "

Liegt wohl daran das viele Maßnahmen am Jahresende auslaufen und diese Teilnehmer dann Januar wieder als "arbeitslos" registriert sind.
Kommentar ansehen
02.02.2014 17:43 Uhr von dragon08
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Über 3 Millionen Arbeitslose , also brauchen Wir doch KEINE Arbeiter aus dem Ausland ;-)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?