30.01.14 09:37 Uhr
 302
 

USA/New York: Mann schlägt Frauen nieder - angeblich aus Notwehr

Ein 35-Jähriger aus Brooklyn soll in den vergangenen Monaten sieben Frauen niedergeschlagen haben. Doch Barry B. sagt, dass sei immer aus Notwehr geschehen.

Die älteste Frau war 78 Jahre alt. Die Polizei geht davon aus, dass es sich dabei um Aktionen im Rahmen des sogenannten "Knockout-Games" handelt.

Die Opfer hätten ihn teilweise schräg angeschaut; bei einer Mutter habe er nur sein Getränk schützen wollen, so der Angeklagte. Er muss sich seit Mittwoch vor Gericht verantworten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Steilstoff