30.01.14 09:36 Uhr
 3.313
 

Seltener Schnappschuss: Lamborghini Huracán Erlkönig im morgendlichen Berufsverkehr

Einem Leser der "Bild"-Zeitung gelang jetzt in Neuburg an der Donau ein ungewöhnlicher Schnappschuss, als er im morgendlichen Berufsverkehr in einen Stau geriet.

Denn vor ihm stand plötzlich ein noch getarnter Erlkönig des brandneuen Lamborghini Huracán.

Der könnte, wenn er nicht im Stau stehen müsste, in 9,9 Sekunden auf Tempo 200 spurten.


WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Lamborghini, Erlkönig, Schnappschuss, Berufsverkehr
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Audis für die Bayern-Kicker
Ab sofort härtere Strafen in Sachen Rettungsgasse, Handy am Steuer uvm.
Neue Gesetze und Regelungen 2018 (Kfz-Steuer, Winterreifen, eCall)

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.01.2014 09:39 Uhr von Crazyhound
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
Ja und nun,ist auch nur ein Auto!
Kommentar ansehen
30.01.2014 13:10 Uhr von Mauzen
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
Was hat bitte so ein Bild-Leser im Berufsverkehr zu suchen?

[ nachträglich editiert von Mauzen ]
Kommentar ansehen
31.01.2014 09:07 Uhr von mort76
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Slicknews,
dafür kann man staunende Blicke genießen.
Das ist doch auch was wert?
Wofür fährt man sonst so einen Wagen?
Kommentar ansehen
31.01.2014 09:20 Uhr von BigWoRm
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
krasser stau so in der innenstadt an der ampel ^^

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?