30.01.14 09:28 Uhr
 273
 

Fußball: Der BVB leitet Ausschlussverfahren gegen den Neonazi Michael Brück ein

Der Bundesligist Borussia Dortmund geht rigoros gegen Nazis im Umfeld der Fans vor.

Nach Angaben des Portals "Endstation Rechts", hat der Bundesligist Borussia Dortmund ein Ausschlussverfahren gegen den 23-jährigen Michael Brück angestrengt.

Der 23-Jährige will bei der nächsten Kommunalwahl für die Partei "Die Rechte" kandidieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Borussia Dortmund, Neonazi, Ausschluss
Quelle: www.westline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Sprint-Star Usain Bolt trainiert demnächst mit Borussia Dortmund
Fußball/Bundesliga: HSV mit deftiger Heimniederlage gegen Borussia Dortmund
Fußball: BVB verweigert Matthias Ginter Wechsel zum VfL Wolfsburg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.01.2014 10:54 Uhr von JohnDoe_Eleven
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
In einem Verein der sich offen für Integration einsetzt und auch viele Spieler mit Migrationshintergrund in seinen Reihen hat, ist dieser Schritt keine "Säuberung" sondern logische Konsequenz.

Intoleranz und Fremdenfeindlichkeit, wie sie die Partei "Die Rechte" Propagiert, haben in einem solchen Verein einfach nichts zu suchen.

Abgesehen davon hat er kein Stadionverbot bekommen, sondern soll nur aus dem Verein ausgeschlossen werden. Die Spiele besuchen als Zuschauer darf er dann ja noch immer.

An diesem Beispiel sollten sich andere Vereine mal orientieren.
Kommentar ansehen
30.01.2014 11:11 Uhr von Nasa01
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@JohnDoe
"Intoleranz und Fremdenfeindlichkeit"

Auszug aus dem Wahlprogramm:
• Straffung von Asylverfahren
• Abschiebung bei Ablehnung des Asylantrags oder Wegfall des Asylgrundes
• Eine Ermittlungsabteilung zur Identitätsklärung von Ausländern
• Ausweisung krimineller Ausländer
• Schutz des Volkes vor Übergriffen

Welches dieser Teile genau würdest du als intolerant und frendenfeindlich bezeichnen ?
Kommentar ansehen
30.01.2014 23:27 Uhr von TeKILLA100101
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@JohnDoe_Eleven

Ist es nicht intolerant, wenn man intolerante Menschen aufgrund ihrer Intoleranz ausschließt?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Sprint-Star Usain Bolt trainiert demnächst mit Borussia Dortmund
Fußball/Bundesliga: HSV mit deftiger Heimniederlage gegen Borussia Dortmund
Fußball: BVB verweigert Matthias Ginter Wechsel zum VfL Wolfsburg


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?