29.01.14 17:50 Uhr
 723
 

England: Ungewohnte Bilder zeigen leere U-Bahn Stationen vor dem Pendleransturm

Der britische Social-Media-Regisseur James Whatley verbrachte sechs Jahre damit, eine äußerst ungewöhnliche Fotoserie zusammenzustellen.

Auf den Bildern sind verschiedene Londoner U-Bahn Stationen zu sehen. Das Besondere an den Bildern: Die Stationen sind menschenleer.

Die Bilder entstanden in den frühen Morgenstunden, bevor Massen an Pendlern die Stationen "stürmen".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Foto, England, U-Bahn, Ansturm, Pendler
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Veganes Restaurant akzeptiert neue Fünf-Pfund-Note wegen Talg nicht
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Englische Kleinstadt wundert sich über chinesische Touristenmassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.01.2014 18:18 Uhr von hochbegabt
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
*rülps*
Kommentar ansehen
29.01.2014 18:48 Uhr von HansGünter
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ich mach das jetzt auch!

Jeden Abend um 22:00 Uhr fotografiere ich meinen Arbeitsplatz... das besondere? Niemand ist mehr da....
Das ist doch keine News...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter
"Wer wird Millionär"-Gewinner: "Auf dem Konto ist von dem Geld nichts mehr"
Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?