29.01.14 17:50 Uhr
 724
 

England: Ungewohnte Bilder zeigen leere U-Bahn Stationen vor dem Pendleransturm

Der britische Social-Media-Regisseur James Whatley verbrachte sechs Jahre damit, eine äußerst ungewöhnliche Fotoserie zusammenzustellen.

Auf den Bildern sind verschiedene Londoner U-Bahn Stationen zu sehen. Das Besondere an den Bildern: Die Stationen sind menschenleer.

Die Bilder entstanden in den frühen Morgenstunden, bevor Massen an Pendlern die Stationen "stürmen".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Foto, England, U-Bahn, Ansturm, Pendler
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mallorca: Blauhai versetzt Badegäste in Panik
Türkei: Regierung lässt Evolutionsunterricht aus dem Stundenplan streichen
Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.01.2014 18:18 Uhr von hochbegabt
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
*rülps*
Kommentar ansehen
29.01.2014 18:48 Uhr von HansGünter
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ich mach das jetzt auch!

Jeden Abend um 22:00 Uhr fotografiere ich meinen Arbeitsplatz... das besondere? Niemand ist mehr da....
Das ist doch keine News...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt
Gesetz in Missouri: Arbeitgeber dürfen Frauen entlassen, die verhüten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?