29.01.14 21:01 Uhr
 1.001
 

Geislingen: Muslime kochen für das evangelische Sozialprojekt Vesperkirche

Die Mitglieder der muslimischen Ditib-Gemeinde Geislingen haben erneut für das soziale Projekt, die Vesperkirche, der evangelischen Pauluskirche ein Mittagessen gekocht. Die Muslime hatten bereits im vergangenen Jahr an dem Projekt teilgenommen.

In diesem Jahr gab es dort als Vorspeise eine Linsensuppe, anschließend ein Eintopfgericht aus Fleisch, Erbsen, Karotten und Kartoffeln mit Tzaziki und Weizengrütze und als Nachspeise ein türkisches Süßgebäck. Der Imam Selahattin Topsakal erklärte dabei, dass der Islam eine Religion des Friedens sei.

Nach Aussagen des Imam, wolle Allah die Freundschaft, Respekt und ein friedliches Zusammenleben aller Menschen unabhängig von Religionen. Das Projekt Vesperkirche befindet sich in der dritten und letzten Woche.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Islam, Muslime, Protestant
Quelle: www.swp.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs
70. Geburtstag: Lucky Luke hatte in erstem Comic Halbglatze und rauchte
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.01.2014 21:01 Uhr von blonx
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
Unter dem Namen Vesperkirche führen über 20 evangelische Kirchengemeinden in Baden-Württemberg jährlich in den Wintermonaten soziale Projekte zugunsten von Armen und Bedürftigen durch. Kern des Angebots ist ein warmes Mittagessen, das zu einem eher symbolischen Preis angeboten wird.

http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
29.01.2014 21:03 Uhr von Rechargeable
 
+9 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
29.01.2014 21:21 Uhr von Tamerlan
 
+16 | -13
 
ANZEIGEN
Sehr schöne Aktion!
Kommentar ansehen
29.01.2014 21:23 Uhr von DEvB
 
+14 | -12
 
ANZEIGEN
@silence_sux
wieviel Deutsche kennst du, die hungern müssen? ich kenne keinen einzigen...
Kommentar ansehen
29.01.2014 21:33 Uhr von Slingshot
 
+12 | -7
 
ANZEIGEN
Die Ditib-Gemeinde hat "hinten rum" Geld bekommen, weil es sonst Stress gegeben hätte. Leider geht´s denen auch nur um die Kohle.
Kommentar ansehen
29.01.2014 21:52 Uhr von ein_fremder
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
Das die Damen mit Kopftuch kochen und das Essen ausgeben ist sehr vorbildlich, so findet man kein Haar in der Suppe und kann mit Appetit speisen. Da wird Hygiene noch groß geschrieben.
Die anderen Frauen sollten sich mal ein Beispiel daran nehmen.
Kommentar ansehen
29.01.2014 22:19 Uhr von Shalanor
 
+11 | -6
 
ANZEIGEN
Ich wohne nahe Geislingen und das Drecksloch heist Klein Ankara, nachts will keienr dahin und es ist an allen ecken und enden nurnoch zum kotzen. Sogesehen toll was die machen nur wärs noch toller wenn se sich verpissen
Kommentar ansehen
29.01.2014 22:52 Uhr von CoffeMaker
 
+16 | -4
 
ANZEIGEN
"Nach Aussagen des Imam, wolle Allah die Freundschaft, Respekt und ein friedliches Zusammenleben aller Menschen unabhängig von Religionen. "

Ich denke aber nur da wo sie eine Minderheit bilden, sobald sie die Mehrheit eines Volkes bilden siehts wieder anders aus.
Von daher fällt mir nur der alte Spruch ein "Hüte dich vor Feinden wenn sie mit Geschenken kommen".

Das ist meine Meinung und muss nicht mit euren übereinstimmen.
Kommentar ansehen
29.01.2014 23:16 Uhr von Rechtschreiber
 
+4 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.01.2014 01:05 Uhr von Tamerlan
 
+0 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.01.2014 01:10 Uhr von Tamerlan
 
+0 | -10
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.01.2014 01:12 Uhr von Tamerlan
 
+3 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.01.2014 06:21 Uhr von Sirigis
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Also ich finde die Aktion wirklich suppi gut. Was mich allerdings stört, ist dass man darüber berichten muss, zumal sie (nur von mir so empfunden, wenn jemand besser informiert ist, bitte ich darum, mich zu korrigieren) anscheinend doch eher Seltenheitswert hat, und das finde ich schade.
Kommentar ansehen
30.01.2014 07:55 Uhr von Brotfoto
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
wie man es macht, macht man es verkehrt.
Egal wie.

Traurig ist doch das überhaupt gekocht werden muß.

Sei es weil die Leute nicht mit Geld umgehen können.( dicke fette Glotze ist ja wichtiger als Essen).

Oder weil die Leute , wie Obdachlose einfach durch das Raster gefallen sind.

Eigentlich muß niemand hier hungern , aber manche fallen einfach durch das Raster.

Wir sind eine Gemeinschaft und sollten uns gegenseitig helfen.

Und eigentlich sollte es doch niemanden Interessieren welchen Glauben die Leute da haben.
Kommentar ansehen
30.01.2014 20:23 Uhr von Tamerlan
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
"aber jeder Terrorist ist ein moslem"

Du bist so unwahrscheinlich benachteiligt in deiner Bildung, dass es schon weh tut.
Als trollen gehen deine Aussagen ja schon nicht mehr durch.
Glaubst du wirklich den Mist den du hier verzapfst oder geht es dir schlicht um Hetze, um Leute die noch dümmer sind als du zu manipulieren?
Kommentar ansehen
30.01.2014 20:42 Uhr von Tamerlan
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Das jeder Terrorist ein Moslem ist, ist Fakt? In was für einer Traumwelt lebst du?

Will dich nicht dumm sterben lassen, guckst du hier:
http://de.wikipedia.org/...

[ nachträglich editiert von Tamerlan ]
Kommentar ansehen
30.01.2014 20:55 Uhr von Tamerlan
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Wiki ist Müll also... Für meine Uni reicht Wiki komischerweise.
Glaub du weiter deinen völkischen Seiten, die regelmäßig gelöscht werden.
Alle aussagen auf der Wiki-Seite sind mit weiterführenden Quellen hinterlegt und sind so verifizierbar. Falls keine Quelle angegeben ist, kannst du die dortigen Aussagen hinterfragen.

Fakten haben wir also mehr als genug in meinem verlinkten Artikel. Und wenn es dir um das "Jetzt!" geht, dann bitte ich dich wieder auf meinen verlinkten Text zu gucken.
Wenn du nicht willens bist zu lesen, bleibt dir aber natürlich nichts anderes übrig wie ein sturer Esel alles zu verleugnen, was der eigenen gestörten Ideologie widerspricht.
Das Denken werd ich nicht für dich übernehmen, kann dir nur den Anstoß zum selber informieren geben.

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?