29.01.14 15:13 Uhr
 1.285
 

Fußball: Medizincheck in Dortmund? Verwirrung um Lewis Holtbys Zukunft

Bei den Tottenham Hotspurs kommt Lewis Holtby aktuell kaum zum Zug. Diese für den Spieler unbefriedigende Situation wollte der FC Schalke 04 kürzlich ausnutzen und fragte bei den "Spurs" wegen eines Leihgeschäfts an. Ein solches scheiterte allerdings an den Forderungen der Briten.

Wenige Wochen später, nach dem Ausfall von Jakub Blaszczykowski, wurde auch über ein Interesse von Borussia Dortmund an Holtby spekuliert (ShortNews berichtete). Nun meldete die "Redaktion Sat. 1 NRW" Anzeichen dafür. Demnach soll Holtby zum Medizincheck in Dortmund eingetroffen sein.

"Sky Sport News HD" vermeldete hingegen, Holtby sei in Düsseldorf gelandet und spekulierten, der 23-Jährige könne sich nun doch dem FC Schalke 04 anschließen. Andere Medien wiederum dementierten einen angeblichen Medizincheck des Mittelfeldspielers.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Dortmund, Zukunft, Verwirrung, Lewis Holtby
Quelle: www.fussballtransfers.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.01.2014 16:11 Uhr von Kingstonx
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wurde schon dementiert
Kommentar ansehen
29.01.2014 19:33 Uhr von Misuke
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
blos net behaltet die pfeife
Kommentar ansehen
30.01.2014 06:16 Uhr von Paxx
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was ist das für ne News?
wollte, sollte, könnte, spekuliert, dementiert.
Das ist nichts, keine Fakten!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?