29.01.14 15:05 Uhr
 182
 

Grünen-Chef Anton Hofreiter bezeichnet CSU als "kleingeistige Brandstifter"

Der Fraktionschef der Grünen hat die CSU wegen der Zuwanderungsdebatte scharf attackiert.

Anton Hofreiter bezeichnete die CSU-Politiker als "kleingeistige Brandstifter", die "Vorurteile hoffähig" machten.

Angela Merkel müsste sich als Bundeskanzlerin deutlich von deren populistischen Tönen distanzieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Chef, CSU, Brandstifter, Anton Hofreiter
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.01.2014 15:58 Uhr von sooma
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Na, das kommt ja grad aus der richtigen Ecke... -.-

Widerwärtiger Typ auch, der mich - sorry - irgendwie an Breivik erinnert.
Kommentar ansehen
29.01.2014 15:59 Uhr von quade34
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Was stört es eine deutsche Eiche, wenn sich eine Sau an ihr scheuert.
Kommentar ansehen
29.01.2014 16:28 Uhr von knuggels
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Eigentor. Damit dürfte er als zukünftiger Koalitionspartner nicht in Frage kommen. In Hessen regiert jetzt schwarz-grün, mit vielversprechenden Aussichten.
Kommentar ansehen
29.01.2014 17:54 Uhr von Nasa01
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Und das aus einer Partei, die Pädophilie straffrei machen wollte.
Kommentar ansehen
29.01.2014 19:38 Uhr von Ich_denke_erst
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Soetwas sollte man eigentlich gar nicht kommentieren. Von solchen Wahlergebnissen träumen die Grünen doch bloß. Die haben hier in bayern aber schon gar nichts geputzt. Warum wohl ist Bayern das wirtschaftlich stärkste Bundesland?
Wegen oder trotz der CSU?

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?