29.01.14 14:49 Uhr
 2.528
 

HighTech-BH als Ersatz für Keuschheitsgürtel vergangener Tage

Der "True Love Tester" ist ein HighTech-BH, der von einem Dessous-Unternehmen anlässlich seines zehnjährigen Bestehens entwickelt und auf den Markt gebracht wurde. In dem BH befinden sich Sensoren, die dafür sorgen, dass dieser sich nur dann öffnet, wenn die Trägerin wirklich verliebt ist.

Mit den Sensoren des BHs werden Herzschlag und die Hautfeuchtigkeit ermittelt und an ein Smartphone übertragen. Auf diesem entscheidet dann eine App, ob die Trägerin die Werte erfüllt, die zum Öffnen des BHs erforderlich sind.

Einen ähnlichen BH hat auch Microsoft schon einmal entwickelt. Allerdings sollte dieser andere Anforderungen erfüllen. Mit dem Smart Bra von Microsoft wollte man der stressbedingten Überernährung entgegen wirken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mimi55
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: BH, Ersatz, Keuschheitsgürtel
Quelle: www.sh-heute.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cyber-Kriminalität: Deutsche fürchten Identitätsklau beim Onlineshopping
Windows 10 Update kann Internetzugang verhindern
Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.01.2014 15:28 Uhr von das kleine krokodil
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Waschen?
Ja was macht die Frau denn wenn sie sich nicht verliebt? Muss sie ihn dann ewig anbehalten und kann ihn nicht waschen?
Kommentar ansehen
29.01.2014 15:54 Uhr von deus.ex.machina
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Und das ist noch nicht alles.
Wenn Sie heute noch bestellen,
bekommen Sie das revolutionäre Fitnessgerät Shake Weight GRATIS dazu!
(Nur, solange Vorrat reicht)

http://vimeo.com/...
Kommentar ansehen
29.01.2014 17:03 Uhr von SN_Spitfire
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Und damit der Mann dann nicht frustriert ist, gibt die Frau dem Mann als entschädigung gleich ein Fläschchen Vulva gleich mit dazu...

http://www.vulva-original.com/

Kranke Welt... :D
Kommentar ansehen
29.01.2014 18:51 Uhr von Rechargeable
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
id/1072798

doppelt
Kommentar ansehen
29.01.2014 19:19 Uhr von sevenofnine1
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Der Keuschheitsgürtel sollte bewirken, dass die Frauen nur mit ihren Ehemännern Sex haben, die den Schlüssel bestitzen. Dieses Ding könnte dazu führen, dass die Frau ihn beim Geliebten prima ausziehen kann, beim eigenen Ehemann aber nicht ;-)
Kommentar ansehen
29.01.2014 20:14 Uhr von blaupunkt123
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Und was ist daran ein Keuschheitsgürtel ?

Wenn sie Fremd geht und auf den anderen Typen steht, dann öffnet sich das Ding genauso.
Kommentar ansehen
29.01.2014 20:37 Uhr von blade31
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Und wenn der BH nicht aufgeht kann man keinen Sex haben das weiß man doch...
Kommentar ansehen
29.01.2014 22:25 Uhr von Child_of_Sun_24
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist dann wohl nix mehr mit One night Stands :D
Kommentar ansehen
30.01.2014 11:43 Uhr von sevenofnine1
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich stelle mir gerade das Gesicht vieler Ehemänner vor, die den BH nicht aufkriegen *g* Dass sie auch bei "normalen" BHs den Verschluss nicht öffnen können, werden sie in diesem Moment dann sicher geflissentlich vergessen.
Kommentar ansehen
30.01.2014 12:11 Uhr von Marco Werner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Muss die Frau sich´s dann abends erst selbst besorgen,bevor sich das Ding vorm Schlafengehen ausziehen lässt ? :-D
Kommentar ansehen
04.02.2014 10:41 Uhr von Marco Werner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gerade bei Unterwäsche gibts doch viel effizientere Verhütungsmittel: Diddl-Maus-Motiv, Bremsspur.....

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?