29.01.14 14:13 Uhr
 16.455
 

Cyberschlacht bei Weltraumrollenspiel "EVE Online" verursacht 500.000 Dollar Schaden

Im Weltraumrollenspiel "EVE Online" kam es zu einer gewaltigen Weltraumschlacht, bei der sich etwa 4.000 Spieler 15 Stunden lang bekämpften.

Die reell vernichteten Werte liegen etwa bei 500.000 US-Dollar. Da die aktivsten Gamer teilweise einige Monate brauchen, um die in dem Spiel zerstörten Schlachtschiffe zu erstellen, kam es zu diesem immensen Schaden.

Im Spiel gibt es mehr als 5.000 Sternensysteme. Weltweit wird das Spiel vom etwa 500.000 Menschen gespielt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: amareZZa
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Schaden, Rollenspiel, Cyberwar, EVE Online
Quelle: www.n24.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

36 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.01.2014 14:24 Uhr von |Erzi|
 
+31 | -16
 
ANZEIGEN
Reell vernichtete Werte.....

Kann mir das mal jemand erklaeren?
Da werden virtuell ein paar Pixelraumschiffe abgeschossen und es wurden reell 500.000 Dollar vernichtet?

Wie geht das?
Kommentar ansehen
29.01.2014 14:25 Uhr von TeamKiller
 
+58 | -4
 
ANZEIGEN
Indem die Pixelraumschiffe vorher mit echtem Geld gekauft wurden ;)
Kommentar ansehen
29.01.2014 14:27 Uhr von |Erzi|
 
+32 | -20
 
ANZEIGEN
na ja, dann hats wohl auch die richtigen erwischt die jetzt den Schaden haben. Denke jetzt mal die hatten schon vorher einen.
Kommentar ansehen
29.01.2014 14:34 Uhr von Dracultepes
 
+26 | -2
 
ANZEIGEN
Schon irgendwie geil.
Kommentar ansehen
29.01.2014 14:37 Uhr von opportunity
 
+30 | -1
 
ANZEIGEN
Man kann sich in Eve Spielzeit auch mittels Ingamewährung (ISK) kaufen... Momentan liegen die Preise für einen Monat bei ca. 650mio. Isk oder eben 15€.
So wurde hier mMn einfach der Isk-Verlust in Echtgeld umgerechnet.
Kommentar ansehen
29.01.2014 15:08 Uhr von Djerun
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
zum glück kann man hier leute die eve online kennen und solche die keinen plan haben schön auseinander halten

die werteumrechnung in dollar oder was auch immer krankt aber an allen ecken und enden
vom plex-preis auf euro zu schließen ist nur eine sehr grobe umrechnung
Kommentar ansehen
29.01.2014 15:09 Uhr von psycoman
 
+19 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist natürlich Quatsch. Die Leute haben einfach den ISK 8spielwährung)-Verlust in PLEX (GameTimeCard für echtes Geld) umgerechnet, wie es opportunity schon schrieb.

Letztendlich gab es eine große Schlacht als Rache für unbezahlte Rechnungen und anders zwischen zwei politischen Machtblöcken im Spiel. Dabei wurden auch Titans und andere große teure Schiffe zerstört, für die Spieler, meistens eine ganze Gruppe, Monate oder Jahre für brauchen, um diese herzustellen. Das Schmerzt, aber große Koalitionen haben hunderte von den Dingern.

Warum man das macht? Wie man in EVE sagt: "Weil man es kann".
Kommentar ansehen
29.01.2014 16:52 Uhr von deus.ex.machina
 
+15 | -4
 
ANZEIGEN
Hier wird die freiwillig verplemperte Freizeit berechnet.
Wenn man dieser absurden Argumentation folgt, wurden durch Counterstrike, World of Warcraft und so weiter schon Milliarden vernichtet
Kommentar ansehen
29.01.2014 17:00 Uhr von SN_Spitfire
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@deus
Wenn man so quer rechnen würde, wäre ich in Bezug auf Counterstrike ein Massenmörder. ;)

Aber CS und WOW passen nicht zusammen. WOW hat monatliche Gebühren und CS nicht.
Kommentar ansehen
29.01.2014 17:16 Uhr von Maika191
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Hu da werden die Erzpreise, vorallen Tritanium, aber hoffentlich wieder anziehen :)
Kommentar ansehen
29.01.2014 17:27 Uhr von JustMe27
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Eine echte Weltraumschlacht wäre wohl auch geringfügig teurer...^^
Kommentar ansehen
29.01.2014 17:40 Uhr von |Erzi|
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ich denke mal es ist so wie deus.ex.machina vermutet.

Freiwillig verplemperte Freizeit wird hier in diese Spielwaehrung oder sowas umgerechnet. Dabei macht es aber keinen Sinn von Schaden zu sprechen. Weil die Leute ja bewusst und voellig freiwillig ihre Freizeit und vielleicht auch ihr Bargeld darin investieren.

Waere doch genauso als wenn ich davon spreche das jedes Wochenend den Kunden von Kaufland ein Schaden von 5 Mio Euro entsteht nur weil Kaufland soviel an einem Wochenende umsetzt. (Zahl ist nur ein Beispiel ohne Anspruch auf Richtigkeit)

gruss Erzi
Kommentar ansehen
29.01.2014 17:50 Uhr von Yukan
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Irgendwie erinnert mich Chocobo mit seiner Schreibweise und dieser seltsamen Art wie er schreibt (wo man beim lesen dieses unsympathische Gefühl bekommt) an Haberal.. oder empfinde nur ich das so..
Kommentar ansehen
29.01.2014 18:24 Uhr von Mephisto92
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Yukan

Sexualsalafisten haben viele name^^
Kommentar ansehen
29.01.2014 18:25 Uhr von jupiter_0815
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Wer spaß dran hat, warum nicht.

Es gibt Modellbauer die bauen mal eben eine Saturn V Rakete im Masstab 1:10 !!!

http://www.youtube.com/...

Denke mal das die auch gute Kohle gekostet hat.

So hat jeder sein Hobby...
Kommentar ansehen
29.01.2014 19:17 Uhr von advicer
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Irgendwie ist das doch egal wie sie den Schaden errechnen. Bei 500.000$ verteilt auf 4000 Spieler sind das gerade mal 125$ pro Person. Und das wiederum verteilt auf mehrere Monate.

Ein ähnlich kostspieliges Hobby hat man alleine schon wenn man sich Sky abonniert. Und da kann man nicht mal interagieren, sondern nur stupide Konserven glotzen.
Ja, das stupide ist relativ. Genauso aber das generelle Wettern gegen die Freizeitgestaltung mit PC oder Konsole, die halt auch Geld kostet, wie die meisten anderen Hobbys auch.


[ nachträglich editiert von advicer ]
Kommentar ansehen
29.01.2014 20:40 Uhr von Arne 67
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Krieg kostet halt Geld ! Und wo ist jetzt die Nachricht?
Das es virtuelles Geld war? oder das die Speiler so dumm waren Echtes Geld für eine virtuelle Schlacht zu berappen?
Es wurde doch keiner gezwungen sein Reales geld in irgend einem online Spiel einzusetzen.
Von daher verstehe ich nicht wirklich wie man hier von einem Schaden sprechen kann.

Sollen halt die "Geschädigten" den Spielebetreiber verklagen , das Sie nicht gewußt haben, das es Ihr reales Geld betrifft, wenn Sie in einer virtuellen Welt Krieg spielen..... Mal sehen wie die Betreiber darauf reagieren werden/würden...
Kommentar ansehen
29.01.2014 21:07 Uhr von Karlchenfan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was´n Glück,das Space Pioneers wesentlich günstiger ist,aber auch da tut ´n Totalschaden weh,allein,die Zeit,die man bei der Herstellung seiner Flotten braucht und dann macht das einmal patsch und alles ist platt.Aber geil isses scho.
Kommentar ansehen
29.01.2014 21:34 Uhr von Slingshot
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ Chocobo77
Keiner.

@ SN_Spitfire
Wenn du Counter-Strike spielst, zählst du doch eh schon als Massenmörder! =P

[ nachträglich editiert von Slingshot ]
Kommentar ansehen
29.01.2014 21:44 Uhr von polyphem
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Wie kann man denn so dämlich sein und reales Geld mit einem Computerspiel verbrennen? Das ist ja wie als würde man in GTA 5 echtes Geld für einen Lamborghini ausgeben, nur um ihn dann gegen die Wand zu fahren.
Kommentar ansehen
29.01.2014 21:49 Uhr von LucasXXL
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
"Indem die Pixelraumschiffe vorher mit echtem Geld gekauft wurden ;) "

Wer ist denn birtte schön so blöd???
Kommentar ansehen
29.01.2014 22:10 Uhr von Shalanor
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ALLES vernichtet geld. Wenn man nen stundenlohn zu grunde legt....
Kommentar ansehen
29.01.2014 22:28 Uhr von advicer
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
"Wer ist denn birtte schön so blöd???"

Die Leute geben Geld aus für etwas an dem sie Spass und Freude haben, wie es bei jedem anderen Hobby auch der Fall ist. Was da jeweils blöd ist ist eine Frage Präferenzen.

- Wer ist so blöd und setzt sich den ganzen Tag an den See und wartet bis ein Fisch anbeisst?

- Wer ist so blöd und zahlt Vereinsbeiträge um einem Ball nachlaufen zu können?

- Wer ist so blöd und gibt tausende von Euro aus um ein paar Minizüge im Kreis fahren zu lassen?

Wenn man Spass mit dem PC hat ist das verrufen, weil man wird ja fett, kriegt bald einen Herzinfarkt, läuft Amok, ist Zeitverschwendung und und......
Objektiv ist scheinbar nicht einfach!
Kommentar ansehen
29.01.2014 22:35 Uhr von Draco Nobilis
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Irgendwie müssen Werte halt vernichtet werden, ingame wie real.

Die Prodder und Industriekapitäne wirds freuen.
Wobei... die Titans sind wohl sicher Eigenanfertigung der Powerblöcke.

Und wer keine Ahnung von Eve Online hat sollte sehr vorsichtig sein mit irgendwelchen Behauptungen.
Vor allem unsere Lieblinge Chocobo und LucasXXL^^
Kommentar ansehen
30.01.2014 00:15 Uhr von Brain.exe
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
polyphem wer ist denn bitte so blöd und zahlt monatlich für sky? wer ist denn bitte so blöd und zahlt hunderte euros für fussballtickets um 22 Männern zuzugucken wie sie hinter einem ball herlaufen? wer ist denn bitte so blöd (hier ein hobby eintragen)

Also wirklich? Keine eigenen Probleme das man leute verurteit die Geld in Computerspiele stecken?

Refresh |<-- <-   1-25/36   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?