29.01.14 14:03 Uhr
 439
 

Nach Hinrichtung von Onkel: Ist Kim Jong Uns Tante nun in der Schweiz?

Nachdem der nordkoreanische Machthaber Kim Jong Un seinen angeblich abtrünnigen Onkel hat hinrichten lassen, wurde spekuliert, dass seine Tante verschollen sei (ShortNews berichtete).

Nun gibt es Berichte, wonach Kim Kyong Hui mittlerweile in der Schweiz lebt. Es soll sich jedoch nicht um eine Flucht handeln, sondern um einen freiwilligen Aufenthalt.

Kim Kyong Hui soll krank sein und in der Schweiz medizinisch behandelt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Schweiz, Hinrichtung, Kim Jong-un, Onkel, Tante
Quelle: www.focus.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.01.2014 14:15 Uhr von TieAss
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Da bildet man sich soviel auf sein kleines kommunistisches Regime ein, aber schickt die kranke Tante in den bösen Kapitalismus? Passiert das auch mit kranken Untertanen? Im Kommunismus sind doch alle gleich, oder?
Kommentar ansehen
29.01.2014 14:28 Uhr von TausendUnd2
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Ich dachte die ganze Familie des Onkels sei tot...
Die Berichterstattung über NK ist einfach peinlich.
P.S.: 120 Hunde.
Kommentar ansehen
29.01.2014 14:50 Uhr von KlötenInNöten
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ist Kim Jong Uns Tante nun in der Schweiz?
Wurde die Familie des Onkels von Kim Jong Un hingerichtet?
Wurde der Kim Jong Uns Onkel von 120 Hunden gefressen?
Gehen mir die Fragen in den Shortnews-Headlines ohne klare Antwort langsam auf den Sack?
Gibt es auf Shortnews auch mal Fakten, Fakten, Fakten! und nicht nur Spekulationen?
Kommentar ansehen
29.01.2014 16:11 Uhr von Gierin
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Guldenborg:
Ich würde es eher so formulieren: Wir Schweizer weisen keinen ab nur weil er / sie Reich ist! ;-)
Kommentar ansehen
29.01.2014 19:53 Uhr von yeah87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es heißt teils auch das er die alte Führung und deren System komplett ausradieren will um ein neues Korea aufzubauen was für eins das aber sein wird ist fraglich?

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?