29.01.14 12:12 Uhr
 324
 

Angela Merkel hält als Erste im Kanzleramt Regierungserklärung im Sitzen

Die heutige Regierungserklärung von Angela Merkel war eine Premiere, denn noch nie hielt ein Kanzler diese im Sitzen.

Die Kanzlerin ist durch ihren Skiunfall immer noch an Krücken gebunden und musste so für die Erklärung Platz nehmen.

Inhaltlich ging es um die wirtschaftliche Kraft Deutschlands und Merkel lobte: "Wir sind der Motor Europas."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Angela Merkel, Kanzleramt, Sitzen, Regierungserklärung
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ARD-Deutschlandtrend: SPD-Politiker Martin Schulz holt Angela Merkel ein
Altkanzler Gerhard Schröder kritisiert Angela Merkel: Sorgt für Wählerverdruss
Angela Merkel mit 89,5 Prozent wieder zu CDU-Vorsitzenden gewählt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.01.2014 12:43 Uhr von polyphem
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Von mir aus kann sie ihre erste Regierungserklärung auch im Koma durchführen, es macht keinen Unterschied.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ARD-Deutschlandtrend: SPD-Politiker Martin Schulz holt Angela Merkel ein
Altkanzler Gerhard Schröder kritisiert Angela Merkel: Sorgt für Wählerverdruss
Angela Merkel mit 89,5 Prozent wieder zu CDU-Vorsitzenden gewählt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?