29.01.14 11:48 Uhr
 343
 

Online-Lego mit Google Chrome

Legofans können jetzt unter dem Projektnamen "Build with Chrome" auch direkt im Browser in einer Lego-Welt ihre Steine virtuell zusammen schieben.

Bis zu 3.000 Steine darf der User in einem Objekt verbauen. Zehn Farben stehen zur Verfügung und 24 verschiedene Bauklötzchentypen. Der Bau funktioniert über einen 3D-Editor.

Die fertigen Werke kann man dann mit Tags versehen auf einer Weltkarte zeigen oder über Google+ verbreiten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Google, Google+, Lego, Google Chrome
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google Chrome-Browser: Flash soll nach und nach abgeschafft werden