29.01.14 11:27 Uhr
 65
 

Chef des britischen Geheimdienstes GCHQ nimmt den Hut

Der durch den Spionageskandal ins Rampenlicht gezerrte Geheimdienst GCHQ verliert seinen Chef. Zum Jahresende tritt Ian Lobban zurück.

Ein Sprecher des Außenministeriums sprach allerdings von einem lange geplanten Schritt.

Erst kürzlich wurde bekannt, dass der GCHQ durch von Apps gesammelte Daten Handynutzer ausspionierte.


WebReporter: amareZZa
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Chef, Großbritannien, Hut, GCHQ
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Landtagsfraktion der AfD in Mecklenburg-Vorpommern spaltet sich auf
"Die Partei" holt ein Prozent der Stimmen: "Ab jetzt jagen wir Gauland"
Martin Schulz schlägt Andrea Nahles als neue SPD-Fraktionschefin vor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Landtagsfraktion der AfD in Mecklenburg-Vorpommern spaltet sich auf
Prag: Schauspieler Jan Triska stürzt von Karlsbrücke in den Tod
Wahl 2017: In Basdorf bekamen NPD, AfD und Linke je ein Drittel aller Stimmen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?