29.01.14 11:23 Uhr
 175
 

Deutsche konsumieren und sparen nicht mehr

Nach Aussage der Gesellschaft für Konsumforschung ist die Sparneigung der deutschen auf dem niedrigsten Wert seit Wiedervereinigung.

Der Index im Januar lag bei minus 49 Punkten und damit noch unterhalb der Rekordtiefständen in den letzten Monaten.

Der Leitzinssatz von 0,25 Prozent ist Gift für die Sparneigung.


WebReporter: amareZZa
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsche, Konsum, sparen
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Snapchat: 638 Millionen Dollar für ein Jahr Arbeit
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.01.2014 11:23 Uhr von amareZZa
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Wer aktuell Geld spart ist dumm! Bei der Inflation und den aktuellen Zinsen verliert man Geld, daher gibt man es lieber aus
Kommentar ansehen
29.01.2014 19:42 Uhr von Dillenger
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Man wird doch eh enteignet, besser man haut das Geld raus UND macht noch Schulden!
Kommentar ansehen
29.01.2014 22:29 Uhr von no_trespassing
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Dahin wollen die ja die Leute bekommen.
Die Deutschen sollen eine so miese Sparquote, wie die heruntergekommene USA haben. Die hohe Sparquote war denen schon immer ein Dorn im Auge.

Die Vermögenden sparen übrigens wie die Weltmeister. Noch nie stiegen Großvermögen schneller als in diesen Zeiten.
Während der Rest seine Ersparnisse raushaut, thesaurieren die anderen was das Zeug hält.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Zwei Ersthelfer sterben auf der Autobahn
Snapchat: 638 Millionen Dollar für ein Jahr Arbeit
Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?