29.01.14 11:14 Uhr
 98
 

Bundesregierung setzt auf abhörsichere Handys

Die Bundesregierung setzt nach der NSA-Abhöraffäre auf verschlüsselte Smartphones der Sicherheitsfirma "Secusmart".

Allerdings bietet auch die Telekom ein speziell verschlüsseltes Smartphone auf Basis des Samsungs Galaxy S3 an.

Unterdessen wird auch Wirtschafts-Unternehmen sowie anderen Regierungen klar, dass die Verschlüsselung von sensiblen Endgeräten stark zunehmen muss. Das Interesse der vorgestellten Lösungen auf der diesjährigen Cebit in Hannover ist demnach groß.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Higharcher
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Technik, Bundesregierung, NSA
Quelle: www.abendblatt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook beklagt Desinformationen von Geheimdiensten auf seiner Plattform
2DS XL: Nintendo kündigt neuen, aber bekannten Spiele-Handheld an
Apple erhöht die Preise für Apps

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prien am Chiemsee: Frau vor Supermarkt mit Messer getötet
Bundesregierung sucht dringend Abschiebehelfer
Türkei: Verbot von Kuppelshows im Fernsehen per Dekret


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?