29.01.14 09:43 Uhr
 963
 

Smartphone Marktanteile 2013 - Huawei gewinnt Apple verliert

Nach einer aktuellen Analyse der Branchenanalysten von Strategy Analytics kann der Smartphonemarkt dieses Jahr ein starkes Wachstum von 41 Prozent verzeichnen. Einer der großen Gewinner 2013 war der chinesische Hersteller Huawei.

Von den über 990 Millionen ausgelieferten Smartphones konnte Samsung mit 319,8 Millionen den größten Teil für sich beanspruchen. Auf Platz 2 liegt Apple mit 153,4 Millionen.

Trotz der guten Verkäufe im vierten Quartal musste Apple Marktanteile abgeben. Einen Teil davon konnten sich Huawei, LG und Lenovo sichern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: merlin044
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Apple, Smartphone, Huawei
Quelle: www.huaweiblog.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.01.2014 09:43 Uhr von merlin044
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Man merkt hier ganz klar die Samsung Vorherrschaft am Markt und dass Apple trotz der neuen hervorragenden Produkte nicht alle Kundenwünsche (Stichwort Billig iPhone) bedienen kann. Da die chinesischen Anbieter immer mehr in den Markt drängen könnte das Bild im nächsten Jahr anders aussehen, falls sich Samsung und Apple auf ihren Lorbeeren ausruhen.
Kommentar ansehen
29.01.2014 10:22 Uhr von JustMe27
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Bei Huawei wundert es mich gar nicht... Mein Kumpel hat sich von denen ein extrem dünnes Dual-Sim-Handy mit Riesenbildschirm in HD und dem Funktionsumfang des Galaxy S3 für 180€ gekauft, das auch noch extrem stabil verarbeitet ist. Wenn der Rest von deren Angeboten/Geräten auch so gut ist zu solchen Preisen (und das war schon im Promarkt, im Netz ist es billiger), kein Wunder, wenn die sich Marktanteile sichern...^^
Kommentar ansehen
29.01.2014 10:35 Uhr von JoernS_85