28.01.14 20:06 Uhr
 5.823
 

Fußball: Schiedsrichter Ali Sabbagh erhält lebenslange Sperre

Der Weltverband FIFA hat gegen den Unparteiischen Ali Sabbagh eine lebenslange Sperre ausgesprochen. Er darf weltweit keine Fußballarena mehr besuchen.

Ali Sabbagh sollte eine Partie in Singapur manipulieren. Als Gegenleistung hätte der Schiedsrichter und seine Assistenten kostenlos die Dienste von Bordsteinschwalben in Anspruch nehmen können.

Daraus wurde aber nichts. Alle Beteiligten wurden vor der Partie festgenommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sperre, Schiedsrichter, FIFA, Manipulation
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Wechselgerüchte um Arsenal-Star Alexis Sanchez zu FC Bayern München
Karriereende für Zlatan Ibrahimovic droht: "Aufgeben ist keine Option"
England kürt N´Golo Kanté zum Fußballer des Jahres

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.01.2014 20:39 Uhr von Schnulli007
 
+36 | -0
 
ANZEIGEN
Kleine Fische...im Vergleich zu dem korrupten Ganoven Blatter und seinen Kumpanen bei der FIFA.