28.01.14 19:19 Uhr
 35
 

Sundance Film Festival: Musikfilm "Whiplash" gewinnt Hauptpreis in Park City

Beim Sundance Film Festival in Park City gewinnt das Musikdrama "Whiplash" den Hauptpreis. 117 Filme und Dokumentationen aus insgesamt 37 Ländern waren auf dem Festival zu sehen.

Der Film "Feuchtgebiete" von David Wnendt hatte es in die Filmsparte für Produktionen aus dem Ausland geschafft.

Das Independentfilm-Festival wurde von Hollywoodstar Robert Redford gegründet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borussenflut
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Preis, Filmfestival, Sundance, Whiplash
Quelle: www.stern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop
"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.01.2014 21:07 Uhr von wombie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich gebe zu ich bin heilfroh dass das vorbei ist. Der Trubel ging mir einfach auf den Keks.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?