28.01.14 18:13 Uhr
 268
 

Politiker und Vater Sigmar Gabriel: "Wer mich Teilzeitminister nennt, hat einen Knall"

Sigmar Gabriel ist nicht nur Vizekanzler, Wirtschafts- und Energieminister und Parteivorsitzender der SPD, sondern auch Vater einer zweijährigen Tochter.

Diese möchte er auch bei der großen Arbeitsbelastung einmal pro Woche von der KiTa abholen und verteidigt dies.

"Wer mich Teilzeitminister nennt, hat einen Knall", so Gabriel. Er arbeite über 70 Stunden in der Woche, da seien diese drei privaten Stunden am Tag wohl erlaubt.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Vater, Politiker, Knall
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
Kritik an Donald Trump: Werteverweis von Ex-Präsident Bush
Wien: Polizeieinsatz gegen Parlamentsmaskottchen wegen Verhüllungsverbot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.01.2014 18:48 Uhr von Rongen
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Er arbeitet mit Sicherheit nicht mehr als 40 Stunden die Woche, denn wenn dem so wäre würde ich mal schnell bei der Polizei anrufen und ihn wegen Missachtung des ArbZG (Arbeitszeitgesetz) anzeigen. Bzw ums Ultragenau zu nehmen wäre es ein Bruch der AZV (Verordnung der Arbeitszeit von Beamtinnen und Beamten des bundes).
Elende Lügner, alle durch die Bank, der Macht keinen Handschlag mehr als er unbedingt muss und nutzt jedes Schlupfloch um noch mehr für weniger Leistung zu bekommen.

Übrigens laut Gesetz beträgt die Strafe bei 10.000 euro, pro Verstoß,oder warens 20.000 ? egal es wirds wohl eher weniger Eis für die Kleine geben in Zukunft, der Mann ist ja faktisch bettelarm.

[ nachträglich editiert von Rongen ]
Kommentar ansehen
29.01.2014 09:19 Uhr von Nasa01
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Er hat eine zweijährige Tochter und steckt die in die Kita?

Ist denn keiner da, der sich um das Kind kümmert ?
Frau Gabriel - zum Beispiel ?

Wiese brauche ich ein Kind, wenn ich´s gleich in die Kita stecke?
Kommentar ansehen
29.01.2014 09:30 Uhr von rubberduck09
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hab keinerlei Mitleid mit hochrangigen Politikern bei sowas. Die bekommen einen Arsch voll Geld und haben sich dafür auch 100% dem Volk zu widmen.

Wenn das nicht geht (aus welchem Grund auch immer) darf der Posten gar nicht erst angetreten werden. Somit ist Herr Gabriel einfach falsch in diesem Amt.

Es gibt genug Leute die ausreichend Zeit haben und diese Posten gerne und ggf. auch qualifizierter besetzen könnte - also braucht auch keiner heulen. Oder meint einer die Soldaten die in Afghanistan stationiert sind (und deutlich weniger Kohle dafür bekommen) dürfen 1x die Woche für 3 Stunden heim um ´s Kind von der Kita abzuholen?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?