28.01.14 14:54 Uhr
 145
 

Passau: Auf Deck ausgerutscht - Matrose fiel in die eiskalte Donau

Von einem niederländischen Frachtschiff fiel bei Passau ein Matrose in die etwa drei Grad kalte Donau.

Der 46-jährige Slowake war mit Schneeräumen auf dem Deck beschäftigt, als er ausrutschte und über Bord ging. Danach schwamm er ans Ufer.

Retter eines dort vor Anker liegenden Passagierschiff versorgten ihn. Ein alarmierter Notarzt stellte bei dem Mann lediglich eine Unterkühlung fest.


WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Passau, Donau, Matrose
Quelle: www.wochenblatt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
50 deutsche Islamistinnen aus Syrien und dem Irak zurückgekehrt
Explosion in Hamburg - niemand verletzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen
Russische Raumkapsel ist mit 3 Astronauten zur ISS gestartet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?