28.01.14 13:54 Uhr
 444
 

England: Frau bricht sich schlafwandelnd acht Knochen und wacht dabei nicht auf

Eine Engländerin ist während des Schlafwandelns mehrere Treppen hinuntergestürzt und hat sich dabei acht Knochen gebrochen.

Trotz der extrem schmerzhaften Verletzungen, wachte die Frau nicht auf, bis man sie blutend vorfand.

Im Rettungswagen wurde die 40-Jährige schließlich wach, sie wird nun im Krankenhaus weiter behandelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: England, Knochen, Knochenbruch, Schlafwandler
Quelle: www.telegraph.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: In Auto eingesperrte Katze ruft per SOS-Taste die Polizei
Schönberg: Mann fährt betrunken mit Auto zum weiteren Alkohol-Einkauf
Gasanbieter wirbt mit Hitler und Slogan "... den Gaspreisen den totalen Krieg"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.01.2014 14:09 Uhr von Knoffhoff
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Ich kenne einen Fall, da hat sich ein Mann vermutlich beim Schlafwandeln sein Genick gebrochen.
Der ist auch nicht mehr aufgewacht.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesagentur für Arbeit verschwendet Millionen für Deutschkurse
Mönchengladbach: Asylbewerber kündigte Brandstiftung an
Mönchengladbach: Asylbewerber kündigte Brandstiftung an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?