28.01.14 13:54 Uhr
 444
 

England: Frau bricht sich schlafwandelnd acht Knochen und wacht dabei nicht auf

Eine Engländerin ist während des Schlafwandelns mehrere Treppen hinuntergestürzt und hat sich dabei acht Knochen gebrochen.

Trotz der extrem schmerzhaften Verletzungen, wachte die Frau nicht auf, bis man sie blutend vorfand.

Im Rettungswagen wurde die 40-Jährige schließlich wach, sie wird nun im Krankenhaus weiter behandelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: England, Knochen, Knochenbruch, Schlafwandler
Quelle: www.telegraph.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei
Ansbach: Während Mann Scheiben frei kratzt, fährt dreister Dieb mit Wagen davon

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.01.2014 14:09 Uhr von Knoffhoff
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Ich kenne einen Fall, da hat sich ein Mann vermutlich beim Schlafwandeln sein Genick gebrochen.
Der ist auch nicht mehr aufgewacht.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?