28.01.14 13:51 Uhr
 411
 

Münster: Unteroffizier kommt bei Ausbildung ums Leben

In der letzten Woche gab es in Münster in der Lützow-Kaserne einen tragischen Unglücksfall mit tödlichen Ausgang.

Nach Angaben von Oberstleutnant Klaus Arzbach, Chef der Unteroffiziersschule, war ein 23-jähriger Unteroffizier während eines Geländelaufs zusammengeklappt.

Obwohl der Soldat sofort wiederbelebt wurde, verstarb er kurz darauf in einem Krankenhaus. Es wurden keine Anzeichen für Fremdverschulden festgestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Soldat, Bundeswehr, Münster, Ausbildung
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oer-Erkenschwick: Großbrand im Toom-Baumarkt
Mönchengladbach: Prozess - Rentnerin soll Freundin getötet haben
Dülmen: Mann sticht mit Messer auf Mutter und Schwester ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.01.2014 15:18 Uhr von Bildungsminister
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
War während meines Unteroffizierslehrgang auch an der HUS in Münster Handorf, und dann später in Munster.

Wirklich unschön was da passiert ist. Allerdings gehe ich hier davon aus, dass wahrscheinlich schon andere Vorerkrankungen vorlagen. Einfach so bricht man nicht zusammen, da hat der Körper ganz andere Schutzmechanismen. Viele kotzen sich dann eher die Seele aus dem Leib.

Das Gelände dort ist auch nicht sonderlich anstrengend, sondern in aller Regel extrem flach, viel Wald und Landwirtschaft.
Kommentar ansehen
29.01.2014 18:09 Uhr von ElChefo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Bildungsminister

...kann ich so 1:1 unterschreiben. Teil 2 in Aachen war wesentlich härter, vor allem eben durch das deutlich durchschnittenere Gelände.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Red-Bull-Chef Mateschitz´ Faktencheck-Projekt trifft bei Medien auf Skepsis
Oer-Erkenschwick: Großbrand im Toom-Baumarkt
Mönchengladbach: Prozess - Rentnerin soll Freundin getötet haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?