28.01.14 13:31 Uhr
 390
 

Frankreich: Frau tötete Partner mit 318 Messerstichen und kündigte Tat sogar an

Im französischen Ort Nangis ist es zu einem brutalen Mord gekommen, bei dem eine Frau ihren Lebensgefährten mit 318 Messerstichen regelrecht niedermetzelte.

Die 35-Jährige hatte die Tat sogar bei der Polizei angekündigt, doch die Beamten trafen zu spät ein.

Die Frau gab den Mord an dem 42-Jährigen zwar sofort zu, äußerte sich aber nicht über das Motiv.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Frankreich, Mord, Partner
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander
Nordkorea: Kim Jong Un soll minderjährige Sexsklavinnen haben, die ihn füttern
Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?